Ist die 12. Klasse Fos Sozialwesen in Bayern schwer?

6 Antworten

Bei leuten mit einem schnitt von 1,5 verstehe ich nicht wieso sie sich sorgen machen... als ob dein schnitt aufeinmal glatte 2 noten schlecht wird.

Ich habe letztes jahr auch FOS gemacht und ich bin so normaler durchschnitt würde ich sagen. Bei uns haben die gesagt, das es echt schwer ist aber so wirklich schwer war das alles nicht. Ich hab jetzt nicht die besten noten und mit lernen ware auch mehr drin gewesen aber das kann jeder schaffen.

Hi :)

Ich habe dieses Jahr mein Fachabi in genau den Fächern in Bayern gemacht und muss schon sagen, dass die 12. Klasse schwerer ist. In der 11. Klasse hatte ich das Gefühl, es wird einem alles geschenkt irgendwie, erst recht was die Nebenfächer anging. Ich muss aber sagen, dass du wenn du so einen Schnitt in den Hauptfächern hast, echt gut dabei bist.

PP ist mir besonders schwer gefallen, weil es einfach so eine Masse an Stoff war. Trotzdem habe ich 7 Punkte geschafft, wobei ich auch mit den Themen etwas Glück hatte.

In Mathe würde ich dir empfehlen einfach von vornherein echt gut dabei zu bleiben und dir das AbiSkript Heftchen von Stark zu kaufen, da steht alles haargenau drinnen was du können musst.

In Deutsch kann ich dir leider nicht helfen, da war ich schon immer eine Niete und das wirklich zu lernen geht ja leider nicht...

Englisch war mein bestes Fach mit 10 P, auch wenn ich in der mündlichen Prüfung echt enttäuscht war vom Ergebnis her und von der Bewertung. Da achten sie wirklich seeeehr auf korrekte Aussprache, Anteilnahme am Gespräch, aber auch Rücksicht auf die anderen.

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

LG Caya

Danke für deine konstruktive Antwort. Ich weiß, dass ich rein logisch betrachtet keinen Grund habe mir Sorgen zu machen. Allerdings ist wie man so schön sagt alles möglich und ein Studium an einer FH würde mich überhaupt nicht interessieren. Deshalb muss ich die 12. mit einem Schnitt von 3,0 bestehen. Mathe war eigentlich immer ein Krisenfach, aber in der 11. lagen mir die Themen. Hoffe dass es klappt:)

0
@pewdiecuts

Eben! Außerdem hast du den Vorteil (im Gegensatz zu Gymnasiasten), dass der Jahresfortgang die Hälfte zählt. Wenn du dort nämlich in keinem Fach unterpunktest hast du zumindest schon mal bestanden, also dein Abi In der Tasche. Du könntest so sogar in der Prüfung in jedem Fach 0 Punkte schreiben.

Ich würde mir an deiner Stelle also wirklich gar keine Gedanken machen. :)

0

Die 12. Klasse ist nicht wirklich schwerer, es sind halt mehr Fächer und insgesamt mehr Stoff, weil das Praktikum wegfällt.

Aber den FOS13-Schnitt von 3,0 solltest Du mit links schaffen.

Was möchtest Du wissen?