Ist der Schwangerschaftstest in der 13.SSW sicher?

5 Antworten

In der 13. Woche müssten bei einer Schwangerschaft ja auch schon mindestens zwei oder drei Blutungen ausgefallen sein. War das der Fall? Dann geh zur Frauenärztin.

Das hCG mag zwar ab einer gewissen Schwangerschaftswoche wieder rückläufig sein. Solange man aber schwanger ist, wird der Schwangerschaftstest dies auch immer sehr deutlich anzeigen.

LG

in der 13. Woche? Das ist schon der 4. Monat. Da sieht man die Schwangerschaft ja fast schon.

Du warst doch bitte schon beim Arzt?

nein hab mich da oben ein bisschen vertippt wir haben angst das mal was passiert sein könnte (UMGERECHNET) wären wir so in der 13.SSW der test war negativ wie erhoft nur STIMMT dieser ?

0

Wie soll so ein Natron Schwangerschaftstest funktionieren (Chemie, Biologie) (keine Meinungen)?

Hallo, eben habe ich im Internet zufällig gelesen das man wenn man ein bisschen Natron in einen Becher gibt und dies mit Urin verbindet einen Schwangerschaftstest ersetzen kann. Wenn es schäumt ist man schwanger wenn nicht dann nicht... Irgendwie kommt mir das komisch vor auch wenn einige geschrieben haben das sie damit erfahren haben schwanger zu sein und nach einigen versuchen immer wieder das selbe raus kam... Ich will hier keine Meinungen wissen...

WEISS JEMAND WIE ES MÖGLICH IST DAS ES SCHÄUMT WENN MAN SCHWANGER IST???

...zur Frage

HCG im Urin ausreichend für Schwangerschaftstest?

Hey ihr Lieben, :)

ich habe ein Riesenproblem.. 

Ich habe riesige Angst, Schwanger sein zu können, da mir seit 4 Tagen ununterbrochen übel ist.

Es ist so eine unterschwellige Übelkeit also eigentlich nicht so, als müsste ich mich gleich übergeben..

Aber sie ist die ganze Zeit da, besonders im Liegen..

Wenn ich was gegessen habe, ging es, aber sobald ich aufgehört habe war die Übelkeit wieder da..

Ich habe die Pille immer korrekt genommen, habe keinen Durchfall gehabt und nicht erbrochen, hatte eine Erkältung neulich, die die Pillenwirkung ja aber nicht beeinträchtigt und die Medikamente, die ich da genommen habe tun es auch nicht und als ich im Dezember das letzte mal eine Grippe mit Erbrechen und Durchfall hatte, haben mein Freund und ich 7 Tage extra nicht miteinander geschlafen, damit ich nach 7 Tagen wieder geschützt war..

Ich habe gestern Abend schon einen Schwangerschaftstest gemacht aus lauter Panik (Clearblue Digital) aber habe ihn eben Abends gemacht (was ja nicht so gut wie morgens sein soll) und hatte nur eine Stunde dazwischen, in der ich nicht auf Toilette war (man sagt ja man soll 4 Stunden nicht auf Toilette gewesen sein).. 

Ich werde mir morgen nochmal Tests kaufen, jedoch frage ich mich, wenn die Übelkeit wirklich von einer Schwangerschaft käme, müsste der HCG Gehalt doch auch so hoch sein, dass der Test positiv angezeigt hätte oder?

...zur Frage

Wer kennt sich mit hcg restwert und schwangerschaftstest aus?

Ich hatte vor ca 5 wochen einen natürlichen abgang in der 5. woche, und letzte woche war mein hcg wert  (im blut!) noch bei ca 50.
hatte heute zwei schwangerschaftstests gemacht, und beide zeigen deutlich positiv.
Ist das noch der rest hcg wert ? Weiss wer ab welchem hcg wert (urin) solche tests anschlagen?
Oder kann es sein das ich wieder schwanger bin? Ist eine schwangerschaft überhaupt möglich solange noch hcg wert vorhanden ist?
Vielleicht hat wer erfahrung, bin für jeden tipp dankbar!  

...zur Frage

Enthalten diese medikamente hcg?

Enthalten diese medikamente hcg oder können die einen Schwangerschaftstest beeinflussen wenn man diese jeden tag früh und abends einnimt?

orfiril Long und lamotrigin.

...zur Frage

Sst positiv oder negativ Hilfe?

Hey Also ich bin heute 14 Tage überfällig hab mir heute morgen einen Test gekauft und ihn gleich getestet in der Gebrauchsanweidung steht bei 2 strichen Positiv und bei einem negativ Nun erkenn ich es nicht wirlich ob da ein 2 strich zu sehen ist?! Ich hab mir von dm pressense Stäbcheb sst gekauft. Ich sehe zwar einen leichten etwas dickeren strich aber bedeutet er schwanger ??

...zur Frage

HCG und Ssw?

Hallo. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Der erste Tag meiner letzten Regel war der 19.9.2016. Mein Zyklus beträgt ca 31-33 tage. Vor drei Tagen war der hcg-wert bei 70 und gestern bei 120. Mein Arzt meinte ich solle mich noch nicht 100 % freuen :( und misstrauisch bleiben. Ist das nicht in der Norm? Bin verwirrt und schon traurig. Welche ssw ist das und passt der wert? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?