Ist der djinn sowas wie der Teufel für die Moslems?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jein.

Es gibt nicht sowas wie: DER Jin. Es gibt sehr viele Jinn. Die Jinn = Geisterwesen sind eine Schöpfung Gottes. Teufel, Satane sind eine Untergruppe der Jinn. Es gibt auch nicht nur einen Satan, sondern ebenfalls viele. Satane sind ungläubige Jinn. Es gibt auch gute Jinn und gläubige Jinn. Jeder Mensch bekommt sogar einen Jin, einen Satan mit der Geburt zugeteilt. Er wird: der Begleiter = Qarin genannt. Er bleibst das ganze Leben mit dem jeweiligen Menschen. Er ist der, der seinen "Partner" immer zum Schlechten aufstachelt.

Nein, ein Djinn ist sowas wie (!) ein Dämon, nur sind sie wohl erstmal nicht per se böse. Einst gab es viele Djinns auf der Erde. Ich weiß nicht mehr, warum, aber Allah hat alle Djinns ausgelöscht. Bis auf einen: Iblis / Shaitan, den Frömmsten unter ihnen. Ihn hat er mit in den Himmel genommen, wo er mit der Zeit sehr hoch angesehen war. Der Rest ist ähnlich wie im Christentum.

Edit: Ach ja, rebelliert hat er schließlich, weil Djinns aus Feuer geschaffen wurden und Menschen nur aus Lehm, also Dreck, in seinen Augen. Er hat sich für was Besseres gehalten.

Ich dachte, das sei das was aus der Lampe rauskommt, wenn man dran reibt.

Was möchtest Du wissen?