Ist der Dampf (Marihuana) eines Vaporizers schädlich bzw. Schadet er der Ausdauer?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verdampfen ist zusammen mit Essen die wohl unschädlichste art Cannabis zu konsumieren. Meines Wissens nach entsteht keine Schädigung. Allerdings kann der Dampf auch die Lunge etwas reizen. Aber bei guten Vapos bzw großen geräten ist es weniger schlimm. Es gibt sogar wasserfilter für Vapos die den Dampf noch weicher machen. Ansonsten kommt es auf dich selbst an. Ich kenne Sportler die regelmäßig Kiffen und damit wunderbar klar kommen andere werden zu Couchpotatos.

Es gibt mittlerweile unzählige Studien darüber, dass E-Dampfen deutlich weniger schädlich als Zigaretten rauchen ist.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Umstieg das Beste war, was ich machen konnte. Mein kompletter Lebensstil hat sich positiv verändert, mein Gesundheitszustand hat sich erheblich verbessert und weder ich noch die Bude stinkt nach Zigarettenqualm :)

Da es noch immer keine Langzeitstudien gibt wie schädlich das ganze E Zeug ist, kann man dazu nichts sagen.

Ich für meinen Teil merke aber keinen Unterschied zu nicht rauchen und rauchen. Mit richtigen Zigaretten ist das viel schlimmer.

Das Dampfen ist nicht so schädlich wie die Zigarette aber es ist auch schädlich.
Aber ich habe noch nocht gemerkt das es meiner Ausdauer schadet.

Auf Dauer wird es deiner Ausdauer schaden

Nein, ist ja Dampf.

LG

Was möchtest Du wissen?