Ist das was "die Anstalt" erzählt alles wahr?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nach der letzten Sendung gab es einen Hinweis auf die Internetseite, wo Quellen und Nachweise nachzulesen waren. Vielleicht eine Reaktion auf diesen Vorfall. Ich denke aber doch, dass diese Sendung einen hohen Wahrheitsgehalt hat. Sowas kann mal passieren, wenn nicht ganz so akribisch recherchiert wurde oder etwas vielleicht wahr ist, man es aber nicht 100 % beweisen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort auf diese Frage wird Dein Leben ungleich komplizierter machen, wäge also lieber ab ob Du hier einsteigen möchtest. Ich meine das nicht ironisch sondern sehr real, denn womit Du hier spielst ist nichts weniger als die Büchse der Pandora und wird auf keinen Fall mehr Gelassenheit in Dein Leben bringen. Bei mir hat's auch mit der Anstalt begonnen..

Wenn Du Dich auf dieses Terrain begibst, dann prüfe Deine Quellen gut, damit Du nicht linken oder rechten Hetzern auf den Leim gehst. Objektive Berichterstattung ist derzeit in Deutschland so leicht zu finden wie Wasser in der Wüste.

Ein Sprungbrett das ich Dir empfehlen kann...

http://www.rationalgalerie.de/schmock/peter-sloterdijk-ueber-syrien.html

Volker Bräutigam (* 21. Juni1941 in Gera) ist ein ehemaliger Nachrichtenredakteur, Gewerkschaftsfunktionär, Universitätsdozent und Publizist.

Friedhelm Klinkhammer, langjähriger Gesamtpersonalvorsitzender des NDR

Die beiden haben einen vielbeachteten Blog, dem Du eine argumentativ gut begründete, nachvollziehbare und angenehm wenig ideologisierte Sicht der Dinge entnehmen kannst. Die Zynik und Polemik derer sie sich dort gern bedienen ist aus meiner Sicht nachvollziehbar und steigert ein wenig den Lesegenuss ;)

Viele Menschen würden eher sterben als denken.
Und in der Tat: Sie tun es.

Bertrand Russell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun die Informationen die durch Kabarettisten präsentiert werden stimmen weitestgehend und sind meist gut recherchiert.


Satire und Kabarett lebt von Überspitzung daher kann die Deutung bzw. Bewertung der Informationen verschieden gesehen werden.

Einige der betroffenen Redakteure waren offensichtlich mit der gewählten Darstellung nicht einverstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Stairesendungen überspitzen oft Dinge. Vor allem aber wird vieles sehr stark vereinfacht dargestellt, weil man entsprechende Themen eigentlich gar nicht in einer so kurzen Sendung sonst bearbeiten kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher sollen wir das wissen? Vielleicht wahr, aber nicht beweisbar, vielleicht satirisch überhöht, vielleicht wurden Informationen falsch interpretiert usw. Du sagst ja nicht mal, wer der Kläger war. Oder der Grund, warum die Sendung nicht mehr gezeigt werden darf, also die Begründung für das Verbot. Es kann zig Gründe für das Verbot geben.

Eine Kabarettsendung erhebt auch keinen Anspruch auf Wahrheit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WALDFROSCH1
23.09.2016, 15:19

Es gibt nur  einen Grund ,die Sendung ist Politisch nicht korrekt .....und die Frage auch nicht .

1

Hallo,

natürlich stimmt das aber jeder der halbwegs gut informiert ist, wusste das schon. 

Dennoch ist es gut verpackt und im Kern stimmt das natürlich. Ebenso die Texte von Volker Pispers. Es ist das gleiche in grün. 

Die Anstalt war das ehrlichste und beste was diese Programme zu bieten hatten.

Mfg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß gar nicht welche Folge du meinst noch kenne ich den Hintergrund. Poste doch erst mal entsprechende Informationen mit Links zu Quellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreiGegengifts
23.09.2016, 15:22

Da kommt wohl nichts mehr. Also doch nur ein Troll mit erfundenen Geschichten.

1

Ja, aber meist ist es natürlich satirisch überspitzt dargestellt: Die Sendungen verweisen immer auf die Homepage, wo du die Quellen der Behauptungen im sogenanntem "Faktencheck" finden kannst.

Hier der Link: http://www.zdf.de/die-anstalt/faktencheck-archiv-33420920.html

#Süsskartoffeln

MfG THWTyp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann doch jeder via Internet nachprüfen :

Gib Atlantikbrücke und \\Journalisten/Chefredaktoren /Politiker  ein und du hast die Antwort .

Es ist doch Allgemein bekannt, das in Zeiten der Tyrannei und Diktatur nur noch der  Hofnarr  die Wahrheit aussprechen darf . 

In Deutschland scheint sogar das nicht mal mehr der Fall zu sein ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar teils satirisch überspitzt dargestellt aber in der Regel stimmt es 

Wenn mich nicht alles täuscht hat ein Herr joffe geklagt und die,, schliessung " der Anstalt verlangt 

Erst wurde die Klage abgelehnt 

Dann ging es wohl noch mal vor Gericht und dem ZDF wurde es untersagt sie noch mal auszustrahlen etc 

Kann man auch auf Wikipedia finden 

Und die Folge selbst auf YouTube 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von momohomo
23.09.2016, 15:10

Die Folge selbst habe ich auf Youtube gesehen und auch den Wiki Eintrag gelesen. Wenn Herr Joffe aber in den Vorständen dieser Vereinigungen sitzt, auf welcher Grundlage wurde es dem ZFD dann verboten diese Folge wiederholt auszustrahlen?

1

Was möchtest Du wissen?