Ist das Tischgebet veraltet?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst:

Das Tischgebet, oder das Gebet im Allgemeinen ist nicht veraltet, zumindest sollte es nicht veraltet sein. Es stellt sich die Frage, wie wurde das bisher gehalten.

Bei deinem Posting sieht es so aus, als wäre es nicht so. Dann würde sich die Frage stellen, warum es überhaupt eingeführt werden sollte. Beten um des betens Willen ist meiner Meinung nach überflüssig. Auch als erziehrische Maßnahme ist Beten eher kontraproduktiv.

Natürlich soll man Beten, wenn man Das glaubt, was man da betet. Leere aus der Lehre ist meiner Meinung nach falsch. Gebete müssen mit Leben gefüllt und gefühlt werden. Wenn Beten als Ritual verkommt, kann man es sein lassen. Wenn man es aus tatsächlich religiösen Gründen einführt, dann und nur dann soll man das tun. Ein Gebet ist immer etwas neues. Es ist der Anfang von Kraft, die man an G-tt von seiner eigenen schenkt.

Etwas anderes ist, wenn man das Essen segnet. Ich meine damit nicht das Essen zu bekreuzigen oder so, viel mehr G-tt zu bitten die Speise zu segnen, um dadurch Kraft zu bekommen, seine Werke in seinem Namen auszuüben. Das ist viel mehr ein Ritual als ein Gebet, auch wenn die Übergänge da sicherlich fließend sind.

Abschließend nocheinmal meinen Standpunkt zusammengefasst.

- Ja, Beten ist zeitgemäß, gerade jetzt
- Beten um des betens Willen ist überflüssig
- Beten als erzieherische Maßnahme ist kontraproduktiv
- Beten als Ritual (abgesehen vom G-ttesdienst) ist für alle Beteiligten, insbesondere G-tt unfair

es muss ja kein gebet in dem sinne sein..

die würdigung des essens an sich finde ich sehr gut.

der bauer, der das ganze jahr über arbeitet, um gemüse und kartoffeln für uns bereit zu stellen. die würdigung der natur und der arbeit..  (das mit den tieren ist bei kindern so ne sache :D)

vielleicht macht es den kindern mehr spaß, wenn sie darauf kleine reime dichten - die können ruhig lustig sein

ich persönlich würde mich sehr freuen, wenn es mehr menschen gäbe, die so eine art "tischgebet" noch praktizierten..

wenn die kids kreativ sein können dabei.. dann kann auch eine uralte tradition weiter bestehen

lg

 

Mal abgesehen von meiner persönlichen Meinung, kann ich Dir einen spielerischen Umgang / eine Methode an Herz legen, um mit Kindern das Thema aufzulockern. Es gibt Gebetswürfel. Auch wenn es nicht üblich ist, in der heutigen Zeit, ist das bei den Kindern in den kath. Kitasn in denen ich gearbeitet habe, und genau aus ählichen Gründen den Würfen verwendet habe, die Sache richtig gut angekommen. Wenns es deiner Tochter wichtig ist, religiöse Werte zu vermitteln, sollte die Fragestellung zu veraltet oder durchziehen, nicht für Abhilfe sorgen. Wenn Sie es weglässt, ärgerst sie sich vielleicht, da Ihr die Werte trotzdem wichtig sind. Ich denke, die Frage, wie vermittele ich so etwas, ist ausschlaggebend. Schließlich gibt es heutzutage auch viele andere Dinge, die äußerst wichtig sind, aber von vielen unterschiedlichen Meinungen und Trends als unwichtig abgestempelt werden. Wichtig wäre auch die Frage, wie alt sind die Kinder?!?

Wie soll ich nach dem Hundebiss reagieren?

Der Hundebiss passierte waehrend der Arbeit.Weder der Chef noch die Tochter haben sich entschuldigt.Ich soll sogar arbeiten obwohl ich diese Woche daheim bleiben soll.Muss ich mir alles bieten lassen und kein Schmerzensgeld verlangen?Der Hund lag in einem Bereich wo man staendig durchmusste.

...zur Frage

Wie schaffe ich es auf Süßigkeiten und Chips etc. zu verzichten?

Hallo also ich habe eine "normale" Figur, jedoch merke ich, dass ich in Moment zu nehme und das stetig. Ich hab nichts gegen meine Figur, naja ich hab hier und da was zu meckern, aber ist jetzt nicht so schlimm. Aber mein Problem ist einfach, dass ich richtig viel und richtig oft Chips, Schokolade, Pommes und so etwas esse. Auf Pommes kann ich relativ gut verzichten, aber ich schaffe es nicht auf Chips und Schokolade zu verzichten.. also ein bisschen ist ja nicht schlimm, aber ich esse echt viel davon. Ich sag meiner Mama schon, dass sie das nicht mehr so oft kaufen soll, aber sie möchte ja selber Schokolade oder so essen von daher bringt mir das nichts... Habt ihr gute Tipps wie ich leicht auf Süßigkeiten Chips etc verzichte?

...zur Frage

Warum packt er seine kompletten Sachen und sagt aber es ist nicht Schluss?

Er hat vor kurzem alles mit genommen was ihm gehört kommt bei mir auf Arbeit und erzählt mir das aber sagt es ist nicht Schluss. Davor meinte er dauernd ich sei seine große Liebe noch nie hätte er so gefühlt geschweige nicht mal bei seiner Ex Freundin wo er zehn Jahre zusammen war.

Als ich daheim war und gesehen habe das er echt alles mit hat kam ich mir dezent verarscht vor und habe gesagt das er weg bleiben kann. Man packt doch nicht alles zusammen und sagt dann es ist nicht Schluss?!

jetzt erzählt er überall rum ich habe Schluss gemacht aber den Hintergrund erzählt er nicht. Das er auch jetzt übelst gemein wird und unter die Gürtellinie geht kann ich nicht verstehen Vorallem weil ich das Gefühl habe ihn intersiert die Trennung gar nicht

...zur Frage

Wie lange kann es aus eure Erfahrungen mit Kindern dauern, bis die Narkose wirkt?

Ich habe eben mal auch gefragt,

Meine Bedenken sind, dass meine Tochter noch nicht 10 Jahre, zu mir sagt ( das ich nich einschlafen werde, wenn der Arzt das will) Kann ein Kind überhaupt wach bleiben? Und wie lange dauert es bis es wirkt?

...zur Frage

Wie lange muss meine maus noch im krankenhaus bleiben :/?

Hey alle zusammen :/ Am 26.06.2015 kam meine tochter per notkaiserschnitt zur welt da ich ein blasensprung hatte und das 4-5 wochen vor den entbindungstermin .. der wäre eigentlich 30.7.2015 ... soo nun zu meine frage ... und zwar ich bin schon zuhause aber meine tochter ist noch in der klinik da sie noch nicht dementsprechend viel essen tut und manchemale sogar was durch die magensonde noch was nachgeführt bekommt .. sie wiegt jetzt so 2340 gramm ... wie lange muss sie da noch in der klinik bleiben ?

...zur Frage

Wieso sollte man an Karfreitag kein Fleisch/ keine Schokolade essen? (bitte Beschreibung lesen)

Hey! :)

Ich bin Christin, glaube auch an Gott, Jesus, usw. Trotzdem verstehe ich nicht, wieso man heute kein Fleisch und keine Schokolade essen sollte?

Klar, in der Fastenzeit sollte man verzichten... aber wenn es um das Fleisch geht, wieso darf man dann Fisch essen? (Ich habe die Begründung gehört, dass Fische früher nicht als "Tiere" gezählt haben, da sie sich nicht durch den Geschlechtsakt vermehren, oder Ähnliches). Außerdem habe ich gehört, der Fisch soll eine Bedeutung für die Christen sein. Aber es ist doch vollkommen veraltet, dass man den Fisch nicht als Tier zählen kann. Deswegen frage ich mich auch, wieso man diesen essen darf, jedoch ansonsten kein Fleisch.

Ich weiß, dass Jesus an diesem Tag gestorben ist, jedoch halte ich es für eine "Erfindung" der Kirche, dass man an diesem Tag auf Fleisch und Schokolade verzichten sollte.

Wenn ich meine Eltern frage, meinen diese nur, dass es Tradition ist und es schon Jahrhunderte so abläuft. Eine andere Begründung können sie mir auch nicht geben.

Ich habe wirklich nichts dagegen, einen Tag lang auf Fleisch und Schokolade zu verzichten, solange es auch einen guten Grund gibt, wieso man dies tun sollte (einen, der nicht von der Kirche "erfunden" wurde, sondern der nachvollziehbar für Christen ist. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Jesus gesagt haben sollte, dass man an diesem Tag kein Fleisch [jedoch Fisch, der ja "nicht zu Tieren zählt"] zu sich nehmen soll).

Kann mir das jemand erklären? Wie gesagt, ich habe wirklich nichts dagegen, auf etwas zu verzichten, würde trotzdem gerne wissen, wieso ich das genau tun soll.

Würde mich über Antworten freuen & lg! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?