Ist das Schwarzarbeit oder einfach nur Privat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Geld für Arbeit bekommen, ohne von dem Geld Steuern und Sozialabgaben zu zahlen, ist Schwarzarbeit und kein Kavaliersdelikt.

Ich kenne die Rechtslage in der Schweiz nicht, aber in Deutschland gibt es das sog. "Haushaltsscheckverfahren", da zahlt der Arbeitgeber insgesamt nur knapp 15% des Entgeltes zur Kranken-, Pflege und Unfallversicherung sowie an das Finanzamt, damit ist dann alles erledigt. Das sollte nicht zu viel sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?