Ist das schon Rollkur? (Siehe Bild)

Bild 3  - (Pferde, Reiten, Rollkur) Bild 2 - (Pferde, Reiten, Rollkur) Bild 1  - (Pferde, Reiten, Rollkur) Bild 4 - (Pferde, Reiten, Rollkur)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also rollkur ist das nochnicht !

Was auf den Bildern zu sehen ist, ist Rollkur, aber nicht einmal "gut" ausgeführte Rollkur.

Gerade auch Bild 3 und 4 wirkt es, als wolle das Pferd der Rollkur durch einen vorgestreckten Hals entwischen. Bei der richtigen Rollkur sollte der Hals dagegen rund sein und das Maul des Pferdes näher an der Brust.

Auf Bild 2 und 1 läuft das Pferd stark an der Senkrechten, bzw. ganz leicht dahinter und auch das Genick ist nicht der höchste Punkt. dennoch bin ich mir nicht ganz sicher, ob man das schon als "Rollkur" bezeichnen kann.

Allerdings muss man sehen, wie ein Pferd läuft (Video) um das beurteilen zu können. Ungeschickte Momentaufnahmen können schnell den Eindruck erwecken, es handle sich um Rollkur.

Außerdem hoffe ich, die Person, der die Bilder gehören, weiß, dass sie hier unter so einer Überschrift zu finden sind.

Um noch einmal sicher zu gehen, dass ihr mich richtig versteht: Ich bin totaler Gegner der Rollkur!

Nur weil das Pferd den Kopf hinter der Senkrechten hält, haben wir noch lang keine Rollkur!

4

Auf keinem der Bilder sehe ich Rollkur, lediglich Pferde die hinter dem Zügel gehen um sich zu entziehen bei 3 und 4.

Also der Pferdekopf sollte sich vor der senkrechten befinden damit es den Rücken lösen kann und den menschlichen Körper überhaupt tragen kann. Pferde sind nicht von Natur aus dazu veranlagt Menschen zu tragen deshalb müssen sie ihren Rücken aufwölben um uns tragen zu können. Dazu muss der Kopf die richtige Position habn. Die Pferde auf den Bildern laufen eindeutig zu eng. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Natürlich konntest du mir helfen . Danke :-)

0

Die Pferde auf den Bildern 3 und 4 (oder geht der gerade in eine Volte?) gehen deutlich hinter dem Zügel - das soll so nicht aussehen. Auf Bild 1 und 2 sieht man einen halbwegs ordentlich gerittenen Hafi (wo, bitte, geht der hinter dem Zügel? Die Nase ist in der Senkrechten), der allerdings ein zu eng bzw. zu tief verschnalltes Sperrhalfter zu tragen scheint, kann man nicht wirklich gut erkennen...

Was möchtest Du wissen?