Ist das Schimmel oder sind das Wasserflecken?

...komplette Frage anzeigen gg - (Schimmel, Lüften) fgf - (Schimmel, Lüften) bfg - (Schimmel, Lüften)

7 Antworten

Das ist Schimmel,ist das eine Aussenwand,,steht da etwas direkt an der Wand,und was liegt unter Deiner Wohnung?Ist aussen an der Fassade in dem Bereich ein Schaden erkennbar,und wurde das Hauss nachträglich wärmegedämmt?

frageman79 26.11.2016, 20:54

in der nähe ist aussen ein Schaden  unter Wohnung ist nix also kein Keller Meine Wohnung war früher ein Stall   Das ist eine Aussenwand   da stande bis heutenachmittag mein Schreibtisch  mit ca. 2cm abstand.

ob das nachträglich wärmegedemmt wurde weiss ich nicht weiss nur das auf dem Demmstoff direkt der Aussenputz ist 

0
andie61 26.11.2016, 21:00
@frageman79

Dann ist das eine Kältebrücke da an der Stelle offenbar die Aussendämung beschädigt ist,das ist dann nicht durch falsches Läftungsverhalten verursacht sondern durch einen Baumangel.Der Schreibtisch ist dann auch nicht das Problem,es kommt da zu einer ausreichenden Luftzirkulation in dem Wandbereich,kurz und knapp,an Dir liegt es nicht das sich dort Schimmel bildet,das hat der Vermieter zu verantworten.

1

Hallo, dass ist Schimmel. Ich habe das auch bloß ist es oben an der Ecke. Es liegt daran, dass im Winter die Wände sehr nass sind und durch falsches lüften wird es schlimmer. Du solltest darauf achten das deine Heizung aus ist wenn du lüftest, du nicht sehr lange lüftest und die Heizung nicht so aufdrehst.

Es geht jetzt nicht komplett weg aber mach keine Möbeln o.ä davor, ich hab z.b einfach nur Styropor davor damit es nicht so auffällig ist. Und achte darauf wie du lüftest. Im Sommer ist es einfacher und da ist es auch nicht so schlimm.

frageman79 26.11.2016, 20:12

also das man beim Lüften die Heizung aus macht weiss ich auch    also ist einmal am Tag zuwenig oder wie  stehe jetzt bei meinem Vermieter durch meinen nachbarn als Lügenbaron dar. hab schon mal begonnen mit Schimmel Entferner zu behandeln weil machen muss ich was, wenn ich´s verschuldet habe.

0
Himbeere1978 26.11.2016, 20:27
@frageman79

du stehst nicht als Lügenbaron da, dein Vermieter muss dir das erstmal nachweisen können. wir hatten das Problem auch. Auch da kam der Vermieter, falsches lüften usw.. dummerweise haben WIR ihm nachgewiesen, dass die komplette Aussenwand im Arsch ist, und wir definitiv nicht schuld sind

0
Ellome 26.11.2016, 20:27

Solltest vielleicht einmal morgens 5 min und abends 5min..

0
Ellome 26.11.2016, 20:28

Genau!

0

Das ist Schimmel. Woher er kommt kann ich natürlich jetzt nicht sagen. Du teilst ja keinerlei Infos mit.

Richtig heizt und lüftet man, indem man 3-4x täglich das Fenster GANZ öffnet (NICHT auf Kipp) und danach immer wieder auf Raumtemperatur aufheizt.

Machst du das so?

frageman79 18.12.2016, 21:27

tue schon 2 mal am Stosslüften mittlerweile ist der schimmel beseitigt, weil ich mir schimmel ex vom vermieter geholt habe  der bereich hat jetzt nur noch nen bräunlichen stich         Welche infos brauchst du noch ?            23qm     ein Fenster     koche dusche und hänge meine wäsche in der Budde auf

0

da ist Feuchtigkeit in der Wand; Schimmel löst normalerweise keinen Putz bzw. Farbe und ist außerdem i.d.R. schwarz. Wenn die Feuchtigkeit bleibt, wird sich Schimmel breit machen. 

Himbeere1978 26.11.2016, 20:02

Schimmel ist nicht immer schwarz.. 

0
frageman79 26.11.2016, 20:03

da wo das Problem ist ist keine Tapete nur putz 

0

Sieht mir auch arg nach Schimmel aus.

Aber selbst wenn es "nur" Wasserflecken wären, kann sich daraus auch schnell Schimmel bilden.

Das ist eindeutig Schimmel, wohl hervor gerufen durch Feuchtigkeit von aussen....

Ist das eine Keller -oder Erdgeschosswohnung ?

frageman79 26.11.2016, 20:00

EGW

0
BEAFEE 26.11.2016, 20:05
@frageman79

Dann liegt die Ursache nicht an Deinem Lüftverhalten sondern an Undichtigkeit des Hauses von außen....

Kennst Du jemanden, z. B. einen Maler, der Dir das kostengünstig begutachten kann ?? Damit dann zum Vermieter.....

8
frageman79 26.11.2016, 20:21
@BEAFEE

Nein    Glaube das wird en Rechtsstreit geben weil ich der Meinung bin das es von Aussenkommt.   ich tue einmal am Tag Stosslüften max. 0,5 std.   und dabei die heizung aus

0
BEAFEE 26.11.2016, 20:27
@frageman79

Hab ich doch geschrieben, dass es von außen kommt....^^

Ruf doch spasseshalber mal eine Malerfirma an, die sich mal anguckt....hör dir die Meinung an ,dann kannst Du mit Argumenten kommen und ggf. handeln. Das ist Sache des Vermieters den Mangel zu beseitigen...

9

Schimmel, und das kommt von außen. Liegt nicht am lüften. Wahrscheinlich ist das Haus nicht oder falsch isoliert.

frageman79 26.11.2016, 20:47

Weiss nicht was für Demmstoff verbaut ist.   Auf diesem Demmstoff ist nur Aussenputz verbaut.    Laut Aussage von meinem nachbarn.

und aussen ist im ein Loch und Das in der nähe wo ich das Problem habe 

ich glaube das gibt ein Rechtsstreit     

ach ja die Tochter meinte ich hätte die Budde zu voll mit Möbeln für ne 23 m³ Wohnung

0

Was möchtest Du wissen?