Ist das gewissen und die moral nicht dasselbe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Das Gewissen ist die individuelle Reaktion auf die Moral, die gesellschaftlich und persönlich festgelegt wird. Mancher kann sich unmoralisch benehmen, ohne das sein Gewissen sich regt.

Nicht zwingend. Moral ist oft das was die Gesellschaft als solche bezeichnet. Du kannst ein schlechtes Gewissen haben obwohl etwas moralisch nicht verwerflich ist und du kannst kein schlechtes Gewissen haben obwohl du moralisch verwerflich gehandelt hast.

Moral wird von der Gesellschaft anerkannt und ist überall in den Kulturkreisen in etwa gleich.

Das Gewissen ist individuell und somit persönlich, bei andern schlägt es etwas mehr auf den Magen bei anderen etwas weniger..

dein Gewissen sagt dir was Gut und was Böse ist

die Moral beschreibt Verhaltensregeln in den verschiedenen Kulturen

und die Abgrenzung zur Ethik kannst du ergoogeln

Was möchtest Du wissen?