Ist das Essen von Bofrost usw. wirklich qualitativ besser als im Supermarkt?

10 Antworten

Hallo das Essen vom Bofrost ist schon gut.Es schmeckt auch.Und es ist sehr teuer.Mein Freund ist Schliesser im Gefängnis.Und Bofrost beliefert auch die Häftlinge mit Essen.Auf dauer würde ich das nicht Essen bei Bofrost.Und im Supermarkt was günstiges zu Essen holen.Schönen 2 Advent wünsch ich dir.Lg Klose11

Auch ich bestelle immer mal was bei bofrost. Sind nur ein paar wenige Sachen, weil ich es auch zu teuer finde. Allerdings bestelle ich das, was ich sonst nicht bekomme.

Es ist eben auch für manche einfach nur bequem, weil sie diese Sachen nicht kaufen müssen und heimbringen, sondern direkt an der Tür bekommen.

Kaufen Sie mal z.B. Paprika im Supermarkt und zum Vergleich bei bofrost. Der Unterschied im Preis liegt alleine schon im Fehlen der Abfälle bei bofrost. Im Supermarkt müssen Sie einen Teil wegwerfen, was Sie bei bofrost nicht müssen.

0
@wbrock56

Das ist klar. Obst und Gemüse habe ich bisher nie bei bofrost gekauft, somit habe ich keine Abfälle.

0

bofrost erhält seine Zutaten immer von den gleichen Bauern.

Der Unterschied zum Großhandel ist ganz einfach, dass z.B. Gemüse innerhalb 3 Stunden nach der Ernte bereits schockgefrostet ist und durch das kurze aber hohe Blanchieren somit sehr viel hochwertiger bleibt. Bei bestimmten Gemüsesorten hat man auch keinen Abfall. So bleibt z.B. 1 Kilogramm Blumemkohl auch 1 Kilogramm.

Die höheren Preise entstehen durch Service und Qualität, was im Endeffekt dazu führt, dass es gar nicht so viel auchmacht.

Ich bin zwar mittlerweile keine bofrost-Verläufer mehr, kaufe aber auch immer noch regelmäßig, wenn auch nicht alles.

LG

Na Herr Brock, die Doktrin scheint bei dem ehemaligen Verkäufer ja noch gut zu sitzen ! Glauben Sie weiter GANZ FEST daran !!!

0

Lass doch deiner Oma ihre Vorlieben. Wenn dir Pringlechips am besten schmecken würden, würdest du auch sagen dass es nichts besseres gibt als Pringles. So ist es eben auch bei deiner Oma mit Bofrost.

Was meinst Du mit Supermarkt?

Tiefgefroren muss nicht zwangsläufig schlecht sein. Es ist eine gute und vitaminschonende Aufbewahrungsmethode.

Wir hatten jetzt Pfifferlinge gekauft. Da die frischen nicht wirklich gut aussehen, haben wir tiefgefrorene gekauft, die wirklich sehr gut sind. Ich habe bislang immer die aus dem Glas verwendet, die tiefgefrorenen sind besser.

Die billigste Methode der Verpflegung ist frisch kochen mit saisonalen Zutaten. Wer, wie ich, Pilze liebt, muss allerdings tief in die Tasche greifen oder selbst sammeln. So gut kenne ich mich aber nicht aus.

Was möchtest Du wissen?