Ist CAT6A mit CAT6 kompatibel - wenn nicht: was ist das Problem?


25.02.2020, 23:29

Update: Es klappt nun. Der Fehler ist so dämlich wie banal: Das LAN-Kabel, mit dem wir das Testgerät mit einer der Netzwerkdosen verbunden hatten, war anscheinend kaputt oder nicht als LAN-Kabel gedacht. Es hat zwar gepasst, hatte aber anstelle von normalerweise 8 goldenen Pinnen im Kabel nur 2?! Was auch immer das war, nach kurzem Austauschen hat alles funktioniert.

 - (Computer, Technik, Technologie)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Bits, die durchs KAbel flitzen, ist es völlig egal, welche Farbe die Isolierung der Ader hat. Die zweifarbigen KAbel sind nur zur besseren Unterscheidung so.

Allerdings solltest du die weissen Kabel nicht vertauschen. Sie sind ja immer Paarweise zugeordnet. Der weisse Draht, der an einem Ende zu grün gehört, muss auch am anderen Ende zu grün.

Das war, wonach ich gefragt habe. Die anderen Antwortgeber haben mich anscheinend nicht ganz verstanden.

0

Beide Seiten nach gleicher Reihenfolge belegen. Also entweder nach A oder B beide auflegen...

CAT6A ist lediglich für höhere Frequenzen geeignet (bis 10GBit auf 500Mhz-Basis) aber abwärtskompatibel...

Okay, und warum hat es dann nicht geklappt? Was ist mit den zweifarbigen Kabeln? Aus unserem Verbinderkabel (das, dass die Dosen verbindet) kommen nur ein braunes, ein blaues, ein oranges und ein grünes Kabel plus 4 weiße Kabel raus.

In der Anleitung der CAT6 Box gibt es aber keine weißen Kabel, nur die 4 komplett eingefärbten (selbe Farben wie oben) und 4 zweifarbige (also immer Farbe + weiß). Ist das relevant?

0
@DerFragesack

Ihr habt immer Aderpaare... orange/weiß ; blau/weiß ; braun/weiß ; grün/weiß...

Die Nennung von orange/orangeweiß bedeutet nur, dass das weiße vom orangenen da aufgelegt werden muss. Das gilt immer. Es ist also egal, ob die Ader nur weiß ist, oder weiß mit oranger Makierung... Wichtig ist, dass die Paare immer erhalten bleiben.. Wenn ihr die Leitung etwas absetzt, seht Ihr, dass orange mit einem weißen verdrillt ist, sie bilden also das genannte Aderpaar. So gehört zu jeder Farbe also eine weiße Ader als festes Paar. Diese Paarung beibehalten und entsprechend auflegen...

1

Das A steht für wie du es schon geschrieben hast für die anschlussart. Die anschlussart sollte in deinem netzwerk immer gleich sein.

Ja das haben wir auch beachtet! Es geht darum um CATA6 und CAT6 kompatibel sind und ob die fehlenden zweifarbigen Kabel eine Rolle spielen.

Siehe Kommentar, den ich bei RareDevil hinterlassen habe.

0

Was möchtest Du wissen?