ist bauchtfett genetisch bedingt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eigentlich beides. Manche Familien neigen seit Generationen zu einer ungünstigen Ernährungsweise (von Mutter zur Tochter) weitergegeben.Genetisch bedingt ist nur die Größe, was sich gleichzeitig mit angewöhnter Ernährung negativ auswirkt.

Hormonell bedingt, ist es so, dass in verschiedenen Lebensphasen die Hormone anders werden, d.h. z.B. ab 40 Jahren wird der Gesamtkalorienverbrauch weniger und das Fett (wenn man den Verbrauch nicht ändert) setzt sich gerne am Bauch fest. Sieht man bei Männern am sog. "Bierbauch" und bei Frauen gerne am Unterbauch.

"Sixpack" ist eigentlich immer vorhanden - halt normal ausgeprägt, sichtbar wird es erst, wenn die Fettschicht darüber weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
saderkan 31.10.2016, 17:09

bin 20 (m) bin nicht dick wiege nur 69 kg  

ich hatte letztes jahr kein bauchspeck dieses jahr hab ich angefangen  viel zu essen z.B. pommes pizzen hamburger usw. danach hab ich gemerkt dass ich bauchtfett kriege und es muss so schnell wie möglich weg !  aber das problem ist das meine Eltern und onkel tante cousinen auch unter dem bauchtfett leiden ! jetzt mach ich mir sorgen das es genetisch bedingt ist und das wir niemals sixpack kriegen können 

das macht mich fertig 

0
FlyingCarpet 31.10.2016, 17:12
@saderkan

Das meinte ich mit familientechnischem Essverhalten ;) Fresser wird man nicht, sondern sie werden erzogen. Wahrscheinlich war Oma schon eine "Stopferin".  

0
saderkan 31.10.2016, 17:15
@FlyingCarpet

haha 

hoffentlich das bauchtfett ist weg ! 

und wenn ich sport treibe und mich gesund ernähre ist dann fett weg? 

0
FlyingCarpet 01.11.2016, 21:06
@saderkan

So ist es - ist halt für viele total schwer aus den alten Angewohnheiten rauszukommen.

0

Ein Sixpack bekommt man durch einen niedrigen Körperfettanteil. Den kann jeder haben. Die FORM deiner Bauchmuskeln ist dann genetisch bedingt (versetzte Muskeln, 4/6/8 Muskeln etc.)
Außerdem setzen manche Menschen eher am Bauch Fett an, andere eher an deinen Beinen.

Aber ein Sixpack kann JEDER bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
saderkan 31.10.2016, 16:57

also man kann den bauchfett reduzieren und sixpack bekommen? 

ist dann nicht hormonell bedingt 

0
DerLuitschi 31.10.2016, 17:04

Ganz genau! Körperfettanteil reduzieren, am. Esten etwas trainieren um die Muskeln schön zu formen und dann steht dem Sixpack eigentlich nichts mehr im Wege :-)

0

Nein, das ist nur ein Mythos , der wahrscheinlich von Übergewichtigen erschaffen wurde. Natürlich gibt es verschiedene Körpertypen, trotzdem kann jeder einen Sixpack haben und jeder einen niedrigen Fettanteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bauchfett ist genau so wenig genetisch bedingt wie Fettleibigkeit durch schwere Knochen, Stoffwechselstörung oder durch einen Fluch oder was sonst so alles erzählt wird. Das kommt einzig und allein durchs Essen, zu wenig Bewegung und zuviel rumsitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
saderkan 31.10.2016, 16:46

wenn man sport treibt , sich gesund ernährt ,viel wasser trinkt und ausreichend schläft ? kriegt man sixpack ?

0
Topotec 31.10.2016, 16:49
@saderkan

Ein Sixpack bekommt man durch gezieltes Training. Das andere Aufgezählte Zeug ist auch nicht verkehrt, aber durch Luft und Schlaf sind bei noch keinem die Muckis gewachsen! 

2

Du kannst auf ein sixpack hinarbeiten dafür muss das bauchfett aber weg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
saderkan 31.10.2016, 16:32

ja ich weiß aber ich meine wenn es hormonell bedingt ist krieg man bauch nicht weg ? 

0
FlyingCarpet 31.10.2016, 17:03
@saderkan

Auch dann, da muss eine strikte Ernährungsweise durchgeführt werden.

0

Bauchfett ist ernährungsbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
saderkan 31.10.2016, 16:33

viele sagen dass es hormonell bedingt ist ?  und man kein sixpack kriegt? 

0

Was möchtest Du wissen?