Ist Äthiopien, was nie kolonialisiert wurde der logische Beweis, dass afrikanische Länder auch ohne Kolonialismus Entwicklungsländer wären?

9 Antworten

Könnte man so sagen, sie wurden und werden durch sogenannte königliche Potentatem und Clan-Häuptlinge ausgebeutet un dumm gehalten. Die jeweiligen Machthaber-Sippen sind alle immens reich und haben ihr Vermögen im Ausland geparkt. Für die Untertanene wird nichts getan. Kein Wunder, dass immer wieder kleine Kriege ausbrechen, weil ein anderer Clan von dem Kuchen auch etwa ab haben möchte. Dazu komen noch klimatischschlechte Bedingungen, verstärkt durch die Klimaerwärmung. Es werden immer mehr gen Norden flüchten in der Hoffnung, auf ein besseres Leben.

Ä war 1935-43 italienische Kolonie!

0

Der Vernichtungskrieg Italiens gegen Äthiopien mit massivem Einsatz von Giftgas, Massenerschießungen und Konzentrationslagern war so schlimm, dass Äthiopien in seiner Entwicklung um viele Jahrzehnte zurückgeworfen wurde. Die Italiener haben ja die gesamte Elite des Landes, alle Geistlichen, Intellektuellen, Politiker usw. ermordet, insgesamt etwa zehn Prozent der Bevölkerung. Vergleichbares hat es in keinem anderen Land der Erde gegeben, höchstens in der türkischen Provinz Cyrenaika (heute Teil Libyens), in der die Italiener etwa ein Viertel der Bevölkerung umgebracht haben.

Äthiopien war zumindest auf sich zurückgeworfen, während in Europa reger Handelsaustausch stattfand. Ä. ist zudem ein Binnenstaat, daher war von vorherein der Handel eingeschränkt und auch der Kulturaustausch.

1935-43  italienische Kolonie .174 der Einwohner von Italien getötet.......... Geschichte?

0
@WDHWDH

Das war mal ne kurze Episode, im genannten Zeitraum das 2. Mal, wo Italien in Äthiopien einfiel und unrühmlich wieder abziehen mußte, da militärisch gar zu unfähig.

1

kann das mir jmd vllt kurz und knapp beantworten oder besser gesagt so das ich es mir merken kann?

warum manche Afrikanische Länder reich an Bodenschätzen sind aber trotzdem Entwicklungsländer sind

...zur Frage

Wäre Afrika nicht noch rückständiger, wenn die Kolonialisierung nicht gewesen wäre?

Die heutigen Bedingung Afrikas werden ja von einer ganz gewissen politischen Richtung immer auf uns selbst, nämlich Europa geschoben. Wir seien so böse gewesen und hätten Afrika ausgebeutet, weshalb sie sich nicht entwickeln konnten.
Natürlich haben wir dort Länder ausgebeutet, aber was wäre gewesen, wenn wir nie gekommen wären, wenn wir sie in Ruhe gelassen hätten?
Afrika war ja damals auf einem ganz niedrigen Entwicklungsstand und wir waren um Jahrtausende weiter.. Wären sie nicht heute noch auf diesem Stand, wenn wir sie von der Außenwelt abgekapselt hätten?

...zur Frage

Wieso sind Deutschland und Russland keine "Freunde"?

Beim G7 Gipfel wurde ja ständig betont das USA und Deutschland dicke freunde wären. Trotz Abhörskandale u so.. nu frage ich mich wieso sind deutschland & Russland nicht dicke Freunde? Immerhin sind die Länder doch viel näher und ich finde von russland kann man sich auch gute dinge abschauen.

...zur Frage

Woher stammt der Mensch ab?

Hi Ich glaube echt wir stammen vom Affen ab und die Frage kann mit Sicherheit niemand do einfach beantworten und daher wollte ich mal eure Meinung wissen.

Wie, glaubt ihr, stammen wir ab?

...zur Frage

Warum wurden Liberia und Äthiopien als einzige afrikanische Länder nie kolonialisiert?

...zur Frage

Herkunft der Berber?

Weiß jemand woher berber ursprünglich kommen? Das sind ja Nomaden gewesen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?