Ist abitur sinnlos wenn man später nicht studieren will?

15 Antworten

Das kommt immer besser bei der Bewerbung rüber.

Außerdem glaube Ich, dass allgemein die Bezahlung bei Personen mit höheren Bildungsgraden höher ist.

Es schadet nie, das Abitur zu machen. Solltest du dich in deinem Leben später doch noch dazu umentscheiden zu studieren hast du wenigstens die Hochschulzulassungsberechtigung (HZB).

Hoffe, das hilft.

Gruß, ninjabanana321

Guten Morgen,

Nein das Abitur ist nicht sinnlos, selbst wenn man auch nicht studieren will. Es macht sich im beruflichen Leben, wenn man sich auf verschiedene Stellen bewirbt besser, wenn die Konkurrenz z.b. nur Mittlere Reife hat. Zu dem kann man aufgrund dieser Qualifikation ggf. in Verhandlungen um das Gehalt eine bessere Basis erreichen, als andere Bewerber oder Mitarbeiter.

Ich hoffe ich konnte helfen und meine Antwort war hilfreich für dich. Ich wünsche noch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Nein,  sinnlos keinesfalls. Auch für Ausbildung sowie späteres Berufsleben ist Abitur ein solides Fundament. 

Solltest natürlich nur drauf achten mit einem Abischnitt die Schule zu beenden, der zeigt dass Du weißt wohin Du willst...!  

Hedgefondsmanager - Abitur,Studium,Arbeitsgeber?

Hallo
ich will Hedgefondsmanager werden bzw. später meinen eigenen Hedgefonds leiten und eine Beteiligungsfirma besitzen...
...um das zu machen. enötigt man vorallem KUNDEN & STARTKAPITAL.
Und deswegen frage ich mich wie ich ''anfangen'' soll bzw. was ist ein typischer Weg zum Hedgefondsmanager? Erstmal als Analyst und dann Investmentbanker und dann Hedgefondsmanager oder welchen Beruf sollte man als ERSTES ausüben??
Was sollte ich am besten studieren?Welche Universität ist die beste für mein Vorhaben?(Eine GUTE Universität aber eine Universität in der man GUTE Chancen hat reinzukommen also nicht Harvard oder so wo ein 1,0 Abitur nichtmal reicht - und am besten in der Nähe von Deutschland,Schweiz,Österreich (vielleicht auch London oder New York)?Ist die St.Gallen Uni gut?Was soll ich nach dem Studium machen (guter Arbeitgeber? mit Karrierechancen?)?Habt ihr Erfahrungen?Tipps?
Danke!

...zur Frage

Lehramt studieren,welchen Abitur Notendurchschnitt?

Hey ich besuche zur zeit ein Wirtschaftsgymnasium in Freiburg (Baden-Württemberg) hab heute Zeugnisse bekommen,hab einen Schnitt von 2,7. Ich möchte mal später Lehramt studieren,möchte Englisch und Biologie Lehrerin werden. Weiß jemand wie der Schnitt beim Abitur sein muss?

...zur Frage

Für die 11./12. Klasse Englisch abwählen?

Hallo liebe Community,

ich stehe nun kurz vor der Abgabe des Wahlzettels für die 11. und 12. Klasse in Baden Württemberg, doch da ich im freien Text schreiben in Englisch ziemlich miserabel bin, möchte ich es eigentlich abwählen. Trotzdem ist Englisch ziemlich wichtig meiner Meinung nach. Französisch habe ich als 4h Fach. Frage:

Sollte ich es abwählen, welche Möglichkeiten gibt es, nach dem Abitur und vor dem Studium (bzw. Ausbildung) Englisch zu lernen? Ich habe die Befürchtung dass ich in den zwei Jahren Englisch verlerne und die letzten 8 Jahre umsonst waren.

Reicht Französisch im Abitur mit einer guten Endnote, oder ist Englisch unerlässlich?

Info: Ich möchte mich später in Richtung der Technik bewegen.

MfG Apfelbaum

...zur Frage

Kann man Jura studieren, ohne Mathe im Abitur geschrieben zu haben?

Hi liebe Community :) ich würde später gerne Jura studieren, doch ich bin sehr schlecht in Mathe und wollte mich deshalb im Abi in Bio und nicht in Mathe prüfen lassen! Geht das? Oder brauche ich für das Studium Mathe?

...zur Frage

Ist ein Studium nach dem Abitur zwingend notwendig?

Guten Abend Community,

ich war vor einigen Wochen auf einer Messe zum Thema Berufsorientierung und beschäftige mich seitdem mit der Frage, ob es zwingend notwendig ist zu studieren, nur weil ich mein Abitur mache. Warum soll ich studieren, nur weil die Gesellschaft mir das vorschreibt? Wenn ich meinen Wunsch, eben nicht zu studieren Freunden gegenüber äußere, bekomme ich immer nur zu hören, warum ich dann eigentlich mein Abitur machen würde und stoße auf Unverständnis. Für mich gibt es einfach kein Studium bei dem ich Hurra schreie und warum sollte ich weitere 3-4 Jahre auf eine "Schule" gehen, wenn ich doch so oder so schon 13 Jahre die Schulbank gedrückt habe?! Ich sehe da ehrlich gesagt keinen Sinn hinter, was haltet ihr davon? Ist es wirklich so schlimm nicht studieren zu wollen? Ich weiß zwar noch überhaupt nicht was ich später an sich mal machen möchte, aber auf keinen Fall studieren. Mir kommt es so vor, als würde ich damit gegen die gesellschaftliche Norm verstoßen.

...zur Frage

Soll ich mein Abitur während meiner Aubsildung nachholen?

Soll ich mein Abitur an einer Abendschule nachholen oder macht das kein Sinn... ? Ich bin im 2. Lehrjahr und überlege ob ich mein Abitur nachholen soll?

Ich würde gerne nach meiner Aubsildung studieren beispielsweise -BWL- einfach um auf dem Arbeitsmarkt später überleben zu können.

Wenn ich mit meiner Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation fertig bin würde ich gerne ungerne 3 jahre warten bis ich studieren kann!?! Muss man ohne Abitur mit Ausbildung überhaupt drei Jahre warten bis man studieren kann?

Wie finde ich heraus welche Studiengänge ich OHNE Abitur machen kann, mit meiner Ausbildung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?