Is des normal das man sich mit 22 alt fühlt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sowas kommt hin und wieder vor. Ist aber meistens egal in welchem Alter man ist. Das geht schon wieder weg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich in jedem Lebensalter alt fühlen. Man kann sich aber auch in jedem Lebensalter jung fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Menschen in deinem Umfeld im Schnitt 10 Jahre jünger sind, dann ist das normal. Im Normalfall fühlt man sich mit 22 Jahren noch nicht alt, da fängt das Leben eigentlich erst richtig an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, das ist völlig normal - aber das gibt sich auch flott wieder, viel länger als 5 Minuten dauert so eine Phase selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hatte ich auch mal.. mit 13 (jz bin ich 14)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biologisch gesehen, baut man ab ca. dem 20. Lebensjahr ab und je nachdem was Du so in deinem Leben schon erlebt hast, kann man sich durchaus auch vom Kopf her schon alt fühlen. Hängt halt ein ganzes Stück weit von deiner Lebenseinstellung und von deiner Lebensweise ab.

Ich bin fast 40, fühle mich körperlich gerade wie 60 und vom Kopf her wie 20 :) aber nicht wie deine 20 :P

Oder meintest Du das jetzt irgendwie anders?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sowas von normal. Und das sag ich mit meinen steinalten 28 Jahren. ;) 

Man ist aber bekanntlich nur so alt wie man sich fühlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hauseltr
28.05.2016, 17:52

Junges Gemüse! :-)

0

Was möchtest Du wissen?