Habe gerade 22 Grad im Wohnzimmer, trotzdem fühlt sich alles so kalt an mit meinem T-shirt. Ist das normal?

4 Antworten

Kommt drauf an woher das Kältegefühl kommt.

Wenn die Wände des Wohnzimmers Aussenwände sind, dann kann es sein, dass die noch kalt sind. Die Lufttemperatur kann dann so warm sein, wie es will. Aber die Wände nehmen sehr viel Strahlungswärme vom Körper an (Je höher der Temperaturunterschied zwischen zwei Körpern, desto mehr Energie geht über Strahlungswärme vom einen zum anderen Körper (Thermodynamik))  Manchmal reicht es, wenn man mehr Bilder/Poster/Wandbehänge an die Wand hängt (Die Bilder sind im Raum, somit auf Lufttemperatur, und damit nehmen se weniger Strahlungswärme an)

schon wird's mollig warm, auch wenns die selbe Temperatur hat :-)

Es kann natürlich auch sein, dass du einfach nur ne Erkältung oder so ausbrütest

Egal was es is... Es is Oktober, da darf man auch mal nen heißen Tee trinken ohne sich zu schämen :D

Messe deine Körpertemperatur

Schilddrüse oder verkühlt.

Ist 22 grad kalt?

Hi , wir fahren morgen zum see aber da wird es 22°C-23°C grad , ist das kalt oder noch warm?

...zur Frage

Couch Sitzmulde?

Bei unsererer Couch hat sich eine Sitzmulde gebildet und es sieht unschön aus gibt es eine Möglichkeit diese ohne viel Aufwand wieder wegzubekommen?

...zur Frage

heizkörper schon zwischen 4-5 aufgedreht und stellt sich immer von selbst aus?

Ich checks net ich hab am anfang wo es noch ca +5 grad hatte immer auf 3 gestellt, da wurde auch immer so bis zu 22 -24 grad geheizt und hat er sich immer selbst ausgeschaltet und wieder an und aus usw... also er hielt die grade immer oben.

jetzt fühlt sich es aber so an als hätte es im wohnzimmer so um die 18-20 grad maximal (kein thermoastat mehr kaputt gegnangen)

aufjedenfall ist es kalt und jetzt habe ich auf 4-5 aufgedreht und habe gerade den heizkörper angetastet und er ist gerade wieder am abschalten also er wird kalt es ist aber sau kalt in der wohnung. das empfinde nicht nur ich, auch meine freundin meint es ist kalt.

Ich versteh das net wo es drausen 5-10 grad hatte war es angehmen warm mit 3-4 aufdrehen

jetzt ist es ar -sch kalt bei 4-5 und trotzdem schaltet er sich aus, ich dachte bei 5 geht der heizkörper durchgehend??

ich check garnix mehr

...zur Frage

Nur wegen Erkältung zum Arzt?

Seit gestern geht es mir richtig schlecht. Halsschmerzen und Schnupfen. Meine Temperatur liegt bei 37 Grad. In der Nacht von gestern auf heute habe ich mich auch 2 Mal übergeben und mir ist immer noch übel. Ich konnte auch kaum schlafen.

Soll ich zum Arzt gehen oder nicht? Denn ich frage mich, was der Arzt denn machen soll. Ich habe immerhin schon die üblichen Tabletten hier.

Lg

...zur Frage

Ertragen homoiotherme Tiere Schwankungen der Körpertemperatur schlechter als poikilotherme?

Hi. Ich möchte darauf hinaus, dass homoiotherme Tiere zwar wegen der eigenen wärmeproduktion im Körper Temperaturschwankungen der Umwelt besser tolerieren können als poikilotherme Tiere und sie deswegen sich ein breiteres Optimum haben. Allerdings zeigte eine Graphik mal, dass homoiotherme Tiere sofort in eine Wärme bzw kältelähmung verfallen, wenn die Außentemperatur nicht mehr ihrem Optimum entspricht und demzufolge also auch die Körpertemperatur auserhalb des Optimums liegen wird. Poikilotherme Tiere fallen erst bei Minimum bzw Maximum kn eine solche starre (bevor sie dann sterben). Daraus folgerte ich, dass poikilotherme Tiere zb von den Enzymen her besser an Schwankungen der Körpertemperatur auserhalb des Optimums angepasst zu sein scheinen, da sie eben bei einer auserhalb des Optimums liegenden Körpertemperatur immernoch in der Lage sind halbwegs aktiv zu sein, während homoiotherme Tiere dann schon in eine Wärme bzw Kälte starte bzw Lähmung verfallen... weiß jemand ob das haltbar ist? Und ich bitte nur um antworten von Leuten, die davon Ahnung haben!

liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?