IQ durchschnitt bei einem 16-jährigen? (Österreich)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie der troll schon erwähnt hat liegt der durchschnittsIQ immer bei 100. alles zwischen 85 und 115 (etwa 2/3 der bevölkerung) gilt als normal. unte 70 ist selten dämlich (etwa 2% der bevölkerung) und über 130 ist hochbegabt. 115 bis 130 erreichen ca 10% der bevölkerung.

http://www.bildung.koeln.de/schule/artikel/artikel_01137.html

Der Durschnitt wird immer auf 100 gesetzt. Und bei der Ermittlung des IQs wird das Alter mitberücksichtigt. Also egal, wie alt du bist, wenn du einen IQ von 100 hast, bist du im Durschschnitt und mit 124 also drüber.

hm ich sehe gerade, daß ich das Wort 2mal falsch geschrieben habe, aber ich weiß, wie man Durchschnitt schreibt ;)

0

 


Beispiel für eine IQ-Skala (es existiert bisher keine allgemeingültige Norm)

Prozentanteil in der Bevölkerung

IQ   unter    20

schwerste Intelligenzminderung

 

IQ   unter    62

extrem niedrige Intelligenz

  2,2 %

IQ   63 bis   78

sehr niedrige Intelligenz

  6,7 %

IQ   79 bis   90

niedrige (schwache) Intelligenz

16,1 %

IQ   91 bis 109

durchschnittliche Intelligenz, normal begabt

50,0 %

IQ 110 bis 117

hohe Intelligenz (Voraussetzung für einen Gymnasialbesuch)

16,1 %

IQ 118 bis 126

sehr hohe Intelligenz (Voraussetzung für ein Studium)

   6,7 %

IQ ab 127

extrem hohe Intelligenz

   2,2 %

IQ 130

Genieschwelle

 

IQ um 140

Weniger als 0,5 % der Bevölkerung haben einen höheren IQ als 140

 

IQ ab 155

genial (Bevölkerungsanteil unter 0,1 %)

 

IQ 228

derzeit höchster IQ der am 11.8.1946 geborenen Amerikanerin Marilyn vos Savant, den sie im Alter von zehn Jahren erreichte.

 

also 124 Ist richtig viel würd ich sogar sagen. Meinst liegt bei knapp über 100.

Also sei froh das du so ein schlaues köpfchen bist ; )

Was möchtest Du wissen?