IQ % zahlen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich mir die Normalverteilung anschaue haben rund 2,5 % der Bevölkerung einen IQ von rund 104/105. Damit gehörst du zu der grossen Gruppe derer, die um 90 - 110 liegen (rund 35%). Etwa 55% der Bevölkerung haben einen IQ unterhalt 105. Als begabt giltst Du ab ca 115 als hochbegabt ab ca. 140. Meine Kinder z.B. liegen alle im Bereich 140 und aufwärts und gehören somit zu einer viel einsameren Gruppe. Freu dich über die vielen Gleich"gesinnten"

Die grenze zur hochbegabung ist bei 130! und muss diese angeberei hier sein ? ^^

1

dann tu deine kinder einfach aufs gymnasium, dort sind sie mit ihrem IQ nicht so einsam, denn der durchschnitts-IQ eines gymnasiasten beträgt 130. dass man mit einem hohen IQ ziemlich doof sein kann, sieht man dort ziemlich oft.

0
@Schokolinda

Ihr scheint Euch ja auszukennen - das ist keine Angeberei - Ein IQ von 140+ ist eine Behinderung im Umgang mit Gleichaltrigen und kostet die Eltern viele Nerven und sehr viel Einsatz. Gymnasium - ist kein Ort für sog. Hochbegabten - Abi macht man mit der linken A.backe, quasi als Nebenbeschäftigung mit 15 Jahren ... und dann ? IHR URTEILT SEHR VOREILIG.

0
@Schokolinda

wie kommst du denn auf dieses gymnasiasten-130er-brett? das ist ja völlig absurd.

0
@endgut

endgut du hast recht ... wir haben rund 30% gymnasiasten - das entspricht aber nicht dem Anteil der 130er

0
@endgut

absurd ist, dass du etwas als absurd bezeichnest, nur weil du davon nichts gehört hast. es gibt studien, die IQs für bestimmte gruppen ermittelt haben und für gymnasiasten ist es nunmal ca. 130 gewesen.

0

die zahl allein sagt noch ziemlich wenig. es kommt auf den test an, nicht jeder IQ-test misst die gleichen fähigkeiten.

Warum ist Los Angeles die Heimat für viele Einwanderer?

Ich muss eine Präsentation über Los Angeles halten und habe jetzt schon des Öfteren gelesen, dass es in Los Angeles zahlreiche Auswanderer aus z.B. Mexico, Lateinamerika, Asien... usw. gibt. Auch mehr als ein Drittel der Bevölkerung von Los Angeles wurde außerhalb der USA geboren. Jetzt frage ich mich, warum ausgerechnet in Los Angeles? Was macht die Stadt so 'attraktiv'? Also was sind die Gründe für eine Zuwanderung gerade nach L.A. ? Ich hab das schon häufiger gegooglet, jedoch ncihts hilfreiches gefunden. Ich lese immer nur, dass dort eben sehr viele Immigranten aus den verschiedenen Ländern sind. Hängt das vielleicht mit dem American Dream zusammen? Würde mich freuen, wenn mir jemand Gründe nennen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?