IPHONE APPS AUF MAC NUTZEN

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im iOS-Simulator, der in Xcode enthalten ist... Aber nativ nicht.

Zwar sind OS X und iOS eng verwandt, und Programme für beide Systeme sind Pakete mit der Dateiendung .app .

Trotz dieser Verwandtschaft handelt es sich aber um verschiedenartige Programme für verschiedene Betriebssysteme und zudem für völlig verschiedene Prozessorarchitekturen, einmal ARM und einmal x86-64. Ähnlich wie Programme für frühere PowerPC-Macs, die auch auf modernen Intel-Macs nicht nativ ausführbar sind.

Viele Apps gibt es aber sowohl für iOS als auch für OS X. Etwa die iLife- (ausgenommen iPhoto) und iWork-Apps von Apple, oder Drittanbieter-Apps wie Pixelmator, Notability oder Skype, um nur einige zu nennen.

Das klappt nicht aufgrund verschiedener Dateistrukturen in MAC OSX und IOS

Was möchtest Du wissen?