iPhone , wofür ist iCloud eigentlich da?

3 Antworten

Hallo,

☆iCloud speichert deine Daten bzw Medien damit du auf jedes Gerät damit zugreifen kannst. Du hast also einen lokalen Speicher also das iPhone und die Cloud. Du hast am Anfang 5 GB kostenlos weitere kannst du erwerben.

☆Um das iPhone zu nutzen brauchst du iCloud nicht zwingend!

☆Allerdings verbindet iCloud mehr du hast zum Beispiel

☆iCloud Fotomediathek mit dem du Fotos mit deinen (wenn die gleiche Apple ID genutzt wird) Apple Geräten teilen.

☆Du hast mein iPhone suchen mit dem du dein Handy orten kannst und es Speeren kannst mit der iCloud Sperre und noch mehr.

☆ Du benötigst nur eine Apple ID um Apps und Updates zu installieren. 

☆ Eine Apple ID kannst du leicht unter 

AppStore > runter scrollen > Anmelden > Apple ID erstellen 

LG

Vielen Dank erstmal für deine ausführliche Antwort
Also kann ich mich bei iCloud abmelden in mein Handy?
Bei Apple Store steht ja auch noch meine Apple ID unten drin also dort bin ich noch angemeldet und kann somit auch noch spiele runter laden oder ?

0
@Michi1402

Klar, das ist, aber nicht nötig. Du kannst funktionen die du nicht braucht einfach deaktivieren. Die ICS Sperre ist, aber ein Grund. Ja, du kannst Apps herunterladen.

0

Ok dann weiß ich jetzt schon mal Bescheid.
Ich besitze zum ersten Mal ein iPhone und wusste halt über nichts Bescheid.
Wo ich meine iCloud erstellt hatte , war diese auch die gleiche für meine Apple ID, muss das so sein oder kann man auch eine andere Apple ID erstellen ?

0
@Michi1402

Die iCloud synchronisiert Daten von deinem Gerät. Hast du die iCloud ist sie quasi an deinem Gerät verbunden. Eine Apple ID kannst du, auch abmelden und danach wieder mit einer neuen anmelden. iCloud und Apple sind nicht das gleiche.

0

Ok das hatte ich dann nämlich anders verstanden. Weil mir gesagt wurde es ist so gesagt das gleiche. Also iCloud ist zum speichern ect das weiß ich jetzt.
Und Apple ID ist das zum Spiele runter laden ect ?

0
@Michi1402

Ja, ungefähr so. Apple ID und icloud sind nicht das gleiche.

0

Wenn man bei iCloud angemeldet ist auf dem Smartphone und aber nicht möchte das die Bilder in der iCloud gespeichert sind kann man das ja ausschalten oder so das die Bilder und Daten nur auf dem Handy Bleiben

0

iCloud ist ein Online-Dienst des Unternehmens Apple, mit dem Daten gespeichert und synchronisiert werden können. Der Dienst wurde am 6. Juni 2011 im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellt und am 12. Oktober 2011 gestartet. iCloud ersetzt Apples vorherigen Online-Dienst MobileMe, der am 1. Juli 2012 vollständig abgeschaltet wurde.

Brauch man denn umdedingt eine iCloud Adresse ?

0

ja, du musst von Apple REGESTRIERT werden!

0

Ich hatte eine Apple ID erstellt also registriert wurde ich schon. Brauch ich sie jetzt immer noch oder kann ich mich wieder abmelden bei iCloud?

0

du beauchst sie immer noch! Du must sie auf dem Smartphone oder Mac eingeben um den ICloud Speicher zu nutzen! Wenn du dich wieder abmeldest, kannst du auf dem Gerät nicht mehr auf deinen ICloud Speicher zugreifen!

0

Wofür brauch ich denn den iCloud Speicher wenn ich 64 gb internen Speicher habe?
(Hab zum ersten Mal ein iPhone)

0

Den internen Speicherplatz kannst du nicht erweitern! Wenn du also den internen Speicherplatz verbraucht hast, kannst du Dinge auf die Cloud laden und auf deinem Handy ist wieder platz (andere geräte mit denen du dich mit dem gleichen Account angemeldet hast können auch auf diese Dinge zugreifen!)!

0

Ja das weiß ich das man bei iPhone den internen Speicher nicht erweitern kann, deswegen hab ich mir 64 gb geholt. Die werde ich 100% auch nicht voll aufbrauchen
Lag meistens bei 25 gb da ich nicht viel auf dem Handy habe.
Also ich seh eigentlich kein Grund warum ich mich nicht abemelden könnte...
Ich brauch für mich nicht meine ganzen Bilder auf andere Geräte bzw das sie nicht verloren gehen. Ich hab eh nicht viel Fotos , Videos auf mein Handy.
Gibt es denn ein zwingenden wichtigen Grund warum man iCloud unbedingt braucht auf dem iPhone ?
Weil ich seh für mich keinen

0
@Michi1402

Ein Grund ist die ICS Sperre. Diese verhindert das, wenn dein iPhone gestohlen wird, der Dieb das Handy nicht nutzen kann außer er gibt deine Apple ID + Passwort ein.

0

Ok das wäre denn aber auch das einzigste oder ?
Also wie ich das jetzt erlesen konnte ist es nicht zwingend notwendig angemeldet zu bleiben mit der iCloud

0

Ja, du braucht eine.

Den die iCloud Adresse ist deine Apple ID!

Hab zum ersten Mal ein iPhone und kenn mich mit sowas überhaupt noch aus .
Wofür braucht man eine Apple ID?

0

Du braucht eine Apple ID um im App Store Spiele und Apps herunterzuladen. Falls du Lieder, Filme anschauen möchtest kannst du die im iTunes Store Downloaden.

Du kannst Emails mit deiner iCloud Adresse(die Email ist gleichzeitig deine Apple ID) verschicken.

Ohne eine Apple ID bringt dir ein iPhone im Grunde nichts! Du brauchst eine Apple ID wenn du Zugriff auf Apple Apps und Dienste haben möchtest.

Gruß :)

0

Naja ok.
Die Wichtigsten Apps die Chef brauche hab ich mir alles schon runtergeladen mit der Apple ID. Filme und Musik lade ich mir nicht runter bzw hab für Musik ein mp3 Downloader ;)
Emails verschicke ich nur mit Gmail.
Also im Grunde bräuchte ich die iCloud Adresse nicht mehr und könnte mich abmelden. Oder hat die Apple ID noch ein wichtigen Zweck sodass man sich unbedingt nicht abmelden sollte?

0
@Michi1402

"Ja, du braucht eine.

Den die iCloud Adresse ist deine Apple ID!"

Nein, das ist falsch. Wird der iCloud Account gelöscht, ist die Apple ID immer noch vorhanden. Dabei werden alle Fotos von meinen Fotostream gelöscht und alle Files die gespeichert wurden. Löscht man die ID werden, auch alle Käufe entfernt. Es ist irrelevant ob man die iCloud nutzt Hauptsache man erstellt sich eine UNABHÄNGIGE von der iCloud Apple ID.

0

Stimmt, was du da schreibst.

Aber die @icloud Adresse ist trotzdem die Apple ID.

Beim allerersten einschalten des iPhones wird man dazu aufgefordert, eine Apple ID zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?