IPad fürs Auslandsjahr?

3 Antworten

Das musst Du doch heute nicht entscheiden. Wenn Du dort bist, wirst Du feststellen, ob es sinnvoll ist. Auch in den USA soll es iPads geben; habe ich jedenfalls gehört.

Gerade hat Apple das iPad der 8. Generation und das iPad Air aktualisiert.

https://www.apple.com/de/ipad-10.2/

https://www.apple.com/de/ipad-air/

Somit gibt es für unterschiedlich große Geldbeutel Tablets von Apple. Und als Schüler kannst Du sowohl in Deutschland als auch in den USA beim Kauf sparen. Wo Du es kaufst, würde ich auch vom Wechselkurs abhängig machen.

Wenn Du das Gerät in den USA kaufst, ist es meistens billiger. Allerdings kommt das a) auf die Gegend an, in der Du es kaufst und b) musst Du später ein deutsches Netzteil kaufen (umgekehrt liegt das amerikanische Netzteil den hier gekauften Geräten bei. Jedenfalls war das bei meinem iMac so. Beim iPad Pro kann ich mich nicht mehr erinnern, ob es dabei war). Hier ein paar allgemeine Informationen.

https://praxistipps.chip.de/ipad-in-den-usa-kaufen-was-muss-man-beachten_19308

Gruß Matti

Das ist auch keine schlechte Idee... vielen lieben Dank dir! :)

0

Hallo user020705

auf jeden Fall solltest du in den USA IT haben (dort ist die Neuzeit etwas früher angekommen als in Deutschland).

Allerdings ist es jetzt noch sehr früh, das auszusuchen.:

  • Nächstes Jahr gibt es neue Geräte
  • In den USA ist der Wettbewrb stärker als in Europa, so dass die Preise dort besser sein sollten
  • in den USA kann es sein, dass die Schule Standards vorgibt
  • evtl. kannst du in den US über die Schule Geräte vergünstigt bekommen

Viele Grüße

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Alles klar. Danke für den Tipp :)

0

Ja wieso nicht. Aber du brauchst nicht das neuste.

Ja, das stimmt. Mein favorit ist das IPad 10,2 (8. oder 7. Generation)

Danke für deine Antwort! :)

0

Was möchtest Du wissen?