Intimpiercing mit 16 Jahren

12 Antworten

Wer Intimpiercing haben möchte, denkt nicht eigenständig, sondern rennt nur hirnlos irgendwelchen zweifelhaften Trends hinterher. Irgendwann kommen dann die Ganzkörper-Tatoos und der Mensch macht sich zum Zwitterwesen zwischen einem Trendaffen und einem Monster.

Im Übrigens bin ich der Meinung, dass die Anzahl der Löcher, die eine Frau hat, von der Natur vorgegeben ist. Und es erscheint mir auch als zweifelhaftes Vergnügen, beim GV meinen Penis an irgendwelchen Metallteilen vorbei zu manövrieren, vom Cunnilingus gar nicht zu reden.

Ob sie es selbst machen würde weiß ich nicht, kann auch sein, dass sie es bereits hat und ich es nicht weiß (hat nämlich auch brust gepierct und ist tattowiert(mein namen), naja und ob sexuell aufgeschlossen ist.. privat ja gegenüber mir das nötigstes (d.h. aufklärung beim ersten freund). Sie hat mir allerdings auch bauchnabel mit 12 erlaubt, wir haben es beide zusammen gemacht (fand ich total cool von ihr). Habe jetzt vor sie an Muttertag zu verwöhnen und die Gunst der Stunde für dieses heikle Thema zu nutzen.

Hallo abi12, ich denke mal deine Mum ist ok.Ich würde gern wissen wie alt ist deine Mum? Versuch doch mal dich vorsichtig ranzutasten, frag Sie doch mal was sie von Intimrasur hält oder bitte sie Dir dabei zu helfen.Was würdest Du denn meinen wenn du sie einfach mal fragst ob sie etwas kennt was Wohlbefinden(Org) fördert.Meine Tochter hat mich nach meinem sexleben gefragt und ich habe geantwortet :toll. Antwort war ,das möchte ich auch und ich denke es geht mit IP leichter.Und damit war ich in der Falle. Siehst du deine mum nie nackt? ich wundere mich nur, das du es nicht weist. Bist du selber oder deine Mutter Rasiert?ich meine komplett. Vielleicht kannst du einen Anfang machen.Ich habe meiner Tochter im Alter von 14 die Rasur gelernt.Ich habe sie gefragt wie sie möchte komplett rasiert und ihr auch es bei mir gezeigt.Zum Muttertag kuschelt mal richtig auf der Coach und frag warum sie ein BW piercing hat.So abi noch eine IFO für didh: bin 48 Jahre alt.Lass mal was von Dir hören. ich drücke daumen

0

Also ich bin selbst 16 (in 5 Monaten 17) und will auch unbedingt eins. Bin selbst auf die Idee gekommen will also auch kein Mitläufer sein ;) Es ist einfach schön anzusehen und ich finde dass es eben an dieser stelle zeigt dass man es für sich macht weil es ja sonst keiner weiter sieht. Wenn ihr einen vertrauensvollen Piercer gefunden habt finde ich es ok. Es ist ja kein Tattoo was unwiderruflich ist und Infektionen sind durch gründliche Hygiene (vom Piercer beschrieben) zu verhindern. Und ein Klitorisvorhaut ist sowieso eines der unbedänklichsten wohin gegen ein Chrissy/Christina nicht zu empfehlen ist da es zu wildem fleisch führt und sich unter dem bikini abzeichnet. PS: schreib mir doch mal ob du es deiner tochter erlaubt hast und wie ich meine mama überreden kann :)

Hallo Abi12, komme erst heute wieder auf diese Seite um mal zu schauen, was es für Schlauberger gibt.Also ich habe es Ihr erlaubt und war sogar mit im Studio.Wir haben den Schmuck ,einen ziemlich großen Ring,Durchmesser 14 mm und 1,6 mm starck gemeinsam ausgesucht.Das Ergebniss sieht sehr gut aus.Aber ich muß dir sagen eine vorherige Intimrasur ist Pflicht.Die Auswahl des Ringes ist sehr wichtig und er sollte nicht zu klein sein.Sprich mit deinen Eltern und überzeug sie, denn es ist ja völlig normal sich im Intimbereich zu schmücken. PS: Ich selbst habe ein Christina, 1KVHH und 1 aüßere Schamlippe.Du wirst es mögen und solltest Du einen Freund haben.der sicher auch.Achso, bei meiner Tochter sind es 2 aufeinmal geworden,KVHH und Christina. Man sieht unter der Bikinihose nichts. Ist deine Mama sexuellen Themen aufgeschlossen oder macht Sie eher dicht.Wie alt ist sie ?Vorschlag:geht gemeinsam und lasst es beide machen. Sag Ihr sie wird es nie bereuen, denn sie wird tolle Orgasmen beim Sex haben. Also Mut und meld dich mal wieder zu diesem Thema

0

Was möchtest Du wissen?