Internetanschluss mit 17?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo mikesk1994,

also, ich fange mal mit deiner letzten Frage innerhalb deines Textes an. Ich halte es für die praktikabelste Lösung, dass du !!!!!! bereits jetzt den Vertrag auf deinen Namen schließt und dein/e Erziehungsberechtigte/n ihre Einverständniserklärung zu diesem Vertragsabschluss schriftlich geben. Dies ist ein einwandfreies auch gesetzlich zulässiges Vorgehen und entspricht auch dem -zumindest bei den meisten Providern- üblichem Geschäftsgebaren. Die meisten Provider haben für den Vertragsabschluss ja einheitliche Vordrucke, auf denen die Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter/Erziehungsberechtigten bereits mit auf-/eingedruckt ist.

Also kein Problem, es ist eindeutig möglich.

Gruß und viel Erfolg

hotteb

hallo!

dein vater kann den vertrag für dich abschließen und ist auch derjenige der dann dafür haftet!! bei solchen verträgen ist es üblich eine schufa-auskunft über den antragsteller einzuholen, also würden die sowieso sehen das du nicht volljährig bist und das höchst wahrscheinlich sofort ablehnen!

wenn der vertrag 2 jahre läuft dann muss dein vater auch diese 2 jahre den vertrag halten! du kannst allerdings mit deinem vater vereinbaren das DU die rechnungen bezahlst und auch alles über deinen namen läuft! aber vertrags-inhaber bleibt dein vater!!

Im Anfang wird hier Dein vater einspringen müssen denke ich. Du bist 17 und hast vermutlich kein einkommen.

Ob sich der vertrag umschreiben lässt ist die frage - die du am besten mit DEgnet selbst klärst. Eine schriftliche bestätigung wäre hilfreich.

DP

2ter Internetanschluss in einer Wohnung?

Hi,

kann man obwohl man in einer Wohnung mit einer TAE-Dose wo nur 2 Adern ankommen, trotzdem einen zweiten Internetanschluss dazu "bestellen"? Also einen zweiten Vertrag abschließen, der auch seperat bezahlt wird, der aber nur fürs Internet wäre, und nicht zum Telefonieren?

Lg

...zur Frage

Darf ich mir mit 17 ohne Einverständnis meiner Eltern einen Roller/Mokick kaufen?

Moin Moin, also ich bin 17 Jahre alt, mache momentan meinen Führerschein und habe in 2 Wochen meine praktische Prüfung. Ich habe mir ca. Zusätzlich 1.200€ zusammen gespart und habe vor mir von diesem Geld eine Simson S51 zu kaufen. Das Problem ist, meine Mutter ist nicht zu 100% einverstanden und meinem Vater ist es schlicht weg egal. Darf ich mir einfach so die Simson kaufen oder ist das nicht legal?

...zur Frage

schriftlicher vertrag nur kopie kein original

Hallo, ich habe mit meiner vormieterin vereinbart das ich ihre Küchenmöbel übernehme schriftlich. ich habe davon aber nur eine kopie. sie will jetzt die küchenmöbel mit nehmen kann ich da trotz das es eine kopie ist rechtlich vorgehn?

danke für die antworten im vorraus

LG

...zur Frage

Darf man einen Vodafone Vertrag unter 18 mit Einverständnis der Eltern abschließen?

Ich möchte mir einen Vodafone Tarif bestellen bin aber noch nicht 18 und daherdarf ich das nicht. DDürfte ich es mit Erlaubnis der Eltern? Bei Vodafone gibt es ja diesen Studenten Vorteil für Studenten, Azubis und SCHÜLER, würde ich diesen Rabatt auch erhalten wenn ich den Vertrag unter 18 mit Einverständnis abschließen dürfte? Ich bin Schüler!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?