Induktionskochfeld funktioniert nicht ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es könnte sein dass beim Transport etwas kaputt gegangen ist oder eine Kabelverbindung im inneren des Herds sich gelöst hat. Vielleicht hat es im Gerät drin auch irgendwelche (Temperatur-)Sicherungen, von denen eine durchgebrannt ist.

Dass das Gerät nur in der Schweiz funktioniert, ist eigentlich nicht möglich. Die Spannung auf dem Stromnetz ist praktisch die selbe. Es muss also eine andere Ursache sein. Wenn der Lüfter nicht geht, dann ist doch da irgend ein Wackelkontakt oder etwas defekt.

Man müsste das Gerät wohl aufschrauben und nachschauen, was defekt ist. Am Besten gibt man es jemandem zum Anschauen, der ein wenig etwas von  Elektrotechnik versteht, zumal man sich sonst vielleicht noch einen Stromschlag holen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexaRa
11.10.2016, 13:56

Das vermute ich mittlerweile auch, das beim Transport ( Flug ) irgendwas kaputt gegangen ist. Hab heute mal im Elektrofachgeschäft nachgefragt, die meinten auch das es normalerweise funktionieren müßte. Die richtigen Töpfe hab ich auf jeden Fall.

0

müsste bei uns gehen.stell mal konservendose mit wasser drauf als test.die ist aus eisen und geht bei induktionsherd falls du die passenden töpfe nicht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

220V 50Hz sieht gut aus 

Es liegt wahrscheinlich an deinen Topfen

Die müssen aus Eisen sprich für Induktion geeignet sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexaRa
10.10.2016, 18:51

Beim testen hatten wir das Kochfeld einschalten können und der Lüfter lief und es piepte solange bis ein Topf draufstand. Ich kann es bei mir gar nicht einschalten. Hab eine Pfanne die für Induktion ist, es passiert leider nichts.

0

Was möchtest Du wissen?