In welche richtung Samen einpflanzen?

...komplette Frage anzeigen Samen - (Pflanzen, Erde, Blumen)

5 Antworten

Es ist vollkommen egal, wie Du die gekeimte Saat in (oder auf) die Erde bringst, die findet schon ihren richtigen Weg.
Überdecke die Saat mit Erde - so "hoch" wie der Same dick ist, dann ist alles gut.
Aber mir scheint es um einiges zu früh im Jahr zu sein für Aussaaten - ich würde damit erst im März/April anfangen, wenn die Tage wesentlich länger sind. Die Lichtverhältnisse stimmen einfach noch nicht, ab Mitte Mai (keine Bodenfrostgefahr mehr) können die "grünen Kinder" dann nach draußen.
Trotzdem wünsch ich Dir viel Erfolg mit dem Pflänzchen!

Naja., es macht schon Sinn, wenn der Keimling in die Richtung gesetzt wird wo er auch hin soll. Also die offene Seite logischerweise nach oben einsetzen.

Dieses ding muss glaub nach unten, weil das ist doch die wurzel, glaub ich zumindest

Hast du richtig gemacht der Trieb gehört nach oben

MADmillian 20.01.2015, 13:46

ALso du musst dir vorstellen der samen ist ja gebogen wie ein "U".So jetzt zeigt die spitze vom schwanz nach oben und das "U" ist unten in der Erde und oben ist sand drauf.. also so rumm wie auf dem bild sicher richtig so?

0

.....dieser Keimling muss nach oben

und oberhalb der ERDE, er wächst Richtung Licht.

MADmillian 20.01.2015, 23:28

Also hab ich das richtig oder muss das anders rumm ??oder schräg legen? Die sucht sich den weg oder??

0

Was möchtest Du wissen?