In was könnte man Rosinen einlegen, wenn man auf Alkohol gänzlich verzichten will?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Säfte von Apfel bis Zitrone sind zwar eine gute Idee, da die Person aber "sehr geschwächt" ist, können viele Säfte (vor allem Apfel, ein ungezuckerter Holunder wäre wieder interessant) auch schwer im Magen liegen, allerdings gilt das auch für den Milchbrei (Milch evtl gegen Buttermilch oder komplett austauschen)....

Für so geschwächte Menschen empfehle ich eigentlich eher Porridge aus Dinkelschrot oder Habermus - enthält beides viele Nährstoffe wirkt also stärkend, schmeckt je nach Rezeptur sehr gut aber belastet auch zur gleichen Zeit nicht. Zeit zum Machen und Herrichten ist vergleichbar mit Milchbreirezepten aus Schonkost (kommt in beiden Fällen eine längere Einweichzeit des Getreides hinzu).

Kenne auch Rezepte bei denen statt Wasser ein Kräutersud als Grundlage genommen wird:
Im Falle vom "Altersherz" wäre hier z.B. Wißdorn eine Idee, Bockshornklee+Galgant als Gewürz und auch Fenchel sowie nötigenfalls Wermut bei einhergehender bzw verursachender Arteriosklerose (jeweils nur wenns vertragen wird, und auch entweder als Auszug (leichter) oder (sud))

Als Kost ist vegetarische Küche mit wenig Rohkost, Vollkorngetreide, Edelkastanien, Gemüse und Obst zu empfehlen.
Bei extremer Schwächung evtl nur wenig Vollkorn garen und eine Gemüsebrühe aus frischen und wenigen Zutaten zubereiten - hier könnte ein richtiger Brei bereits zuviel sein.

Sollte der Herzerkrankung eine Arteriosklerose einhergehen, bitte vor Genesung/deutlicher Besserung Milcheiweiß und tierische Produkte möglichst einschränken / meiden. 

Apfelsaft ist nicht schlecht, aber Saft von dunklem Obst (Kirsche, Blaubeeren, Weintrauben) kommt noch besser. Oder - ganz andere Richtung - Tee: schwarzer oder auch Hagebuttentee (stark machen, nach Geschmack auch etwas süßen)..

Ja Kirschsaft klingt sehr lecker! Aber auch die Varianten mit den Teesorten klingen sehr spannend! DANKE!!!

0
@FancyDiamond

Saft von Holunder ist auch was tolles. Abhängig vom Rezept kann (kann - nicht muss) es sehr "pfiffig" sein, einen Spritzer Tabasco mit zu verwenden. 

1
@Peter42

Holunder sehr gut, aber Tabasco bei Herzerkrankung und sehr geschwächter Person?

1
@Saisha

ja, ok - ich war eher aufs "alkoholfreie" aus, gesundheitliches müsste natürlich auch bedacht werden.

0

Du kannst es in Apfelsaft einlegen. Wir haben demletzt Christstollen gebacken und da sollte man die Rosinen in Apfelsaft leggn. Es hat sehr gut geschmeckt.

Kennt jemand ein Rezept für die im Bild abgebildeten Surimi frittiert?

Ich finde leider im internet kein Rezept.

...zur Frage

Passt tomaten mark zu nudeln?

Ich finde es eklig! Was gibts für sosen kennt wer gute

...zur Frage

Gesunde Rezepte mit gewöhnlichen Zutaten?

Ich möchte mich größtenteils vegetarisch/vegan ernähren, wobei es okay ist, selten mal Fleisch zu essen (Ich esse sowieso schon kaum Fleisch). Aber wenn ich z.B. nach veganen Gerichten suche, finde ich fast nur Rezepte, die sehr viele Zutaten enthalten, von denen ich teilweise noch nie gehört habe und die wahrscheinlich auch teuer sind, da man manche von denen nicht mal im normalen Supermarkt bekommt. Wo finde ich gute Rezepte, die Zutaten beinhalten, die man einfach ganz normal kaufen kann, ohne in zwei oder drei verschiedene Geschäfte zu müssen (Bio-Läden, Asia-Läden)? Ich lege ja Wert auf gesundes Essen, aber das ist mir wirklich zu viel des Guten. Es kann auch sein, dass ich falsch suche, aber wie gesagt, ich finde nur sehr aufwendige Gerichte mit sehr vielen Zutaten, die ich nicht so leicht bekommen kann

...zur Frage

curry geschnetzeltes ohne fraîche

Hallo ihr lieben ich wollte heute curry geschnetzeltes zubereiten und habe null ahnung vom kochen :D extra einkaufen wollte ich jetzt nicht extra zu mal wir eigentlich alles hier haben außer eben fraîche würde als alternative auch schlagsahne gehen mit mehl verstärkt? danke im vorraus

...zur Frage

dag...? was ist das? Hab das als Maßeinheit in einem Backrezept gefunden

Habe heute von einer Userin eine tolle Seite mit vielen Rezepten empfohlen bekommen. Hört sich alles lecker an, aber da gibts eine Maßeinheit, die hab ich noch nie gehört. Zum Beispiel: 15 dag Schokostreusel oder gehackte Schokolade oder 20 dag gehackte Kürbiskerne??? DAG- was und wie viel entspricht das in der deutschen Maßeinheit?

...zur Frage

Beschwerde über Psychiater

Kurz einen Schnellüberblick über die Problematik: Meine Lebensgefährtin befindet sich wegen schwerer Depressionen in Behandlung bei einem Psychiater. Allerdings sind die Umstände, unter denen die Termine bei diesem Psychiater so ablaufen in meinen Augen einfach nur unfassbar. Ein paar Beispiele:

  • Trotz Termin Wartezeiten von bis zu 7 Stunden (wohlhabende Patienten werden allerdings "dazwischengepackt" und warten höchstens 10 Minuten)
  • Psychiater ist extrem unfreundlich, sagt weder "Guten Tag" noch "Auf Wiedersehen" (wenn das Gespräch beendet ist, verlässt der Psychiater einfach den Raum ohne weiteres zu sagen)
  • Psychiater spricht in äußerst pampigem Ton empfindliche Diagnose- und Behandlungsdetails im Empfangsbereich aus, sodass das ganze Wartezimmer weiß was Sache ist
  • Psychiater schaut den Patienten während der Gespräche nicht an, sondern schaut nur auf seinen Block und durch die Gegend oder isst seine Wurstbrote oder Kuchen während er seine Fragen stellt
  • Nach dem Gespräch fragt der Psychiater: "Welche Tabletten soll ich Ihnen verschreiben?"
  • Es wurde ein extrem überhöhter Leukozytenwert festgestellt. Auf die Frage meiner Lebensgefährtin, was das denn zu bedeuten hätte, steht der Psychiater auf und verlässt den Raum (Gespräch beendet)
  • Es wurde Folsäuremangel festgestellt. Auf die Frage meiner Lebensgefährtin, woher das kommen kann und was man da machen kann, antwortet der Psychiater: "Müssen se mal im Internet gucken"
  • Meine Freundin reagiert mit Nebenwirkungen auf die verordneten Medikamente. Als sie das beim Psychiater ansprach, antwortete dieser: "Ja weiß ich auch nicht!" (Gespräch beendet)

Ich finde, die Art und Weise wie hier behandelt wird, ist absolut untragbar. Natürlich wird ein Wechsel des Psychiaters angestrebt, das Problem sind allerdings Wartezeiten von bis zu einem halben Jahr (wenn man Glück hat), um überhaupt einen Termin zu bekommen. Nichtsdestotrotz möchten wir uns über die vorgenannten Umstände beschweren.

Gibt es hierfür eine Anlaufstelle, an die man sich mit einer Beschwerde wenden kann? Für Ärzte gibt es die Ärztekammer, für Rechtsanwälte die Rechtsanwaltskammer... aber wie sieht es bei Psychiatern aus? Wäre hier auch die Ärztekammer Ansprechpartner?

Wie sehen eigentlich andere Erfahrungen aus? Ist diese Art und Weise, mit Patienten umzugehen für einen Psychiater normal? Hat jemand Erfahrungen mit Beschwerden? Wie geht die Kammer vor, was wird unternommen, wenn die Kammer eine solche Beschwerde erhält?

Wird überhaupt etwas unternommen, kann man überhaupt eine Änderung der Umstände bewirken? Oder kann man sich das Porto gleich sparen, weil solche Beschwerden ohnehin direkt im Papierkorb landen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?