Stimmt der spruch In vino veritas?

5 Antworten

"Im Wein liegt Wahrheit" kann man so deuten, daß Menschen die etwas angetrunken sind Dinge sagen, die sie nüchtern nicht äußern würden. Da man nicht mehr so klar denken kann fällt lügen schwerer. Deshalb sagt man dann manchmal Dinge die man sonst vielleicht nur denkt aber nie sagen würde

Jein, Alkohol löst zwar die Zunge und manchmal rutscht einem auch was raus, was man nüchtern nicht gesagt hätte. Man sollte aber auch bedenken, was "latente Anziehung" beim betrunkenen Mann bedeutet: Alles, was annähernd weiblich aussieht und nicht bei 3 auf dem nächsten Baum ist, übt auf einen betrunken Mann eine (mehr als nur latente) Anziehungskraft aus.

So sind wir Männer eben.

Und jetzt rat mal, warum wir diesen Vorgang (zugegeben, nicht sonderlich stolz) als "sich jemand schönsaufen" bezeichnen ;-)

Deine Freundin sollte in dieses Verhalten nicht mehr hineininterpretieren.

 

Das erinnert mich spontan an den Song: die Ufos kommen von der EAV (Erste allgem. Verunsicherung...kennst du vielleicht noch, weiss ja nicht, wie alt du bist^^)

Da gehts drum, dass wer besoffen es mit der angeblichen Traumfrau ins Bett schafft, doch am Tag danach ....sieht sie etwas anders aus:

http://www.eav.at/eav/texte/text_154_0_die_ufos_kommen.htm

Also: Wein vernebelt die Sinne!

 

 

Verar***t er mich? Wieso sagt er einmal das und dann was anderes?

Ein Mann der Interesse an mir hat, machte dies immer sehr deutlich.

Von Anfang an sagte er so Dinge wie das er einfach nicht anders kann als in meiner Nähe sein zu wollen, er suchte so oft es nur ging das Gespräch zu mir und fragte viel was ich so privat alles mache. Und ob wir uns "zufällig" mal am Wochenende irgendwo treffen könnten. Bei längeren Gesprächen meinte er immer das er sich mit mir stundenlang unterhalten könnte.

Er fragte mich auch so Dinge wie: was ich dachte als ich ihn das erste Mal sah und so weiter. Er machte mir ganz viele Komplimente und meinte so Dinge wie das er nicht anders kann als mich immer anzustarren, weil er mein Gesicht so toll findet und vor allem mein Lächeln ist zum dahinschmelzen...

Nun weiß ich allerdings das er ein Weiberheld ist und ich hab ihm geschrieben das es mir leid tut, aber wir auf verschiedene Dinge hinaus sind und es daher für mich keinen Sinn mehr macht bei uns weiter anzuknüpfen.

Er antwortete daraufhin als würde er nicht wissen worüber ich spreche und sprach irgendwas über "Freundschaft".

Ich fand das wahnsinnig komisch, dachte mir am Anfang vielleicht das ich zu viel hineininterpretiert habe, aber das stimmt nicht. Denn er macht es immer noch und ich möchte das nicht. Ich ignoriere es, aber er versucht trotzdem noch an mich ranzukommen. Wieso behauptete er das mit der Freundschaft und das er nicht wüsste worüber ich rede, wenn er sich aber so deutlich verhält?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?