In Mathe eine Note 5 Realschule Klasse 10 was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Unbedingt anfangen zu lernen! Gibt es bei euch in der Schule oder in der Bibliothek vielleicht ein Nachhilfeangebot? Ganz wichtig ist auch, dass du nicht nur den aktuellen Stoff lernst, sondern auch den Stoff des vergangenen Halbjahres wiederholst. Dir werden sonst später mathematische Grundlagen fehlen. Eventuell fehlen sie dir jetzt schon, was ein Grund für deine schlechte Mathenote sein könnte. Es gibt auch im Internet eine Vielzahl an Hilfeseiten, auf denen man Mathe lernen kann. Schau mal bei www.echteinfach.tv rein. Da werden mathematische Sachverhalte sehr gut verständlich mit kurzen Videos erklärt.

hey :)

Dass du eine 5 in Mathe hast, ist natürlich nicht toll, aber verzweifle nicht daran. Lernen ist in Mathe nur bedingt von Nutzen, da es in der Mathematik mehr um das Verstehen und Anwenden von gelernten Inhalten geht. Wenn man etwas begriffen hat, so ist das schon die halbe Miete und der Rest fällt viel leichter. Ich habe den Vorteil, dass ich es einfach kann - ich bin aber sehr hilfsbereit und gebe dieses Wissen sehr gern weiter. Wenn du möchtest, kann ich versuchen, dir zu helfen - ich gebe auch Mathematik-Nachhilfe und meine Schüler verstehen die Erklärungen ganz gut.

Ich empfehle dir mal, mit deinem Mathelehrer zu reden und mal nachzufragen, was du tun könntest. Versuche zumindest, dem Unterrichtsgeschehen aktiv zu folgen und dir das Gelernte zu Hause noch einmal anzusehen. Frage auch andere Leute, wenn du etwas nicht verstehst.

Des Weiteren kann ich die Videos von TheSimpleMaths sehr empfehlen. Mit Humor bringen die beiden einem mathematische Inhalte sehr gut rüber. Dank denen konnte ich mir ein komplettes Themengebiet aneignen und auch in den Fächern Chemie, Biologie und Physik machen die beiden tolle Lernvideos, die super hilfreich sind :)

LG ShD

Enttäuscht solltest Du nicht sein. Superärgerlich träfe es da eher. Ärgerlich auf DICH, weil Du nicht ausreichend was getan hast.

Öfter Blackouts - das glaube ich nicht. Wer sicher vorbereitet in eine Arbeit geht, verhaut vielleicht mal was, aber öfter....? Nein.

Setz Dich auf den Hosenboden, suche Dir Hilfe von Klassenkameraden, die gut im Thema sind. Dann sollte das gelingen.

Simonking125 03.02.2015, 18:10

Ich lern wirklich sehr viel bloß in der letzten Arbeit saß ich wirklich die ganze Zeit da und hab fast nichts aufs Papier gebracht, Nachilfe gibt mir mein Bruder der eine 1 in Mathe hat, ich weiß es klingt etwas seltsam ist aber so :(

0
DieChemikerin 03.02.2015, 18:42
@Simonking125

Meine Schwester steht auf einem Punkt in Mathe und ich auf 15 Punkten - ich gebe ihr keine Nachhilfe, weil das nur Streit geben würde und sie eh keinen Bock hat.

0

Hier ein paar Tipps:

  • So oft wie möglich am Unterricht beteiligen. Melde dich einfach, selbst wenn du nur eine Vermutung hast. Jeder macht Fehler und du darfst auch ruhig etwas falsches sagen. Vielleicht lernst du aus den Fehler auch noch
  • Fragen stellen: Wenn du etwas nicht verstanden hast, dann stelle Fragen. Die meisten Lehrer finden es gut, wenn Schüler, den Stoff hinterfragen und versuche es zu verstehen. Bei uns wird oft bemängelt, dass wir alles so hinnehmen und nicht nachfragen, wenn wir etwas nicht verstanden haben.
  • Mach immer deine Hausaufgaben. Die Hausaufgaben sind ja auch irgendwie ne Übung für die spätere Klassenarbeit.
  • Passe im Unterricht auf und hör zu, wenn der Lehrer etwas erklärt. Einige Lehrer merken es, wenn man überhaupt nicht aufpasst oder sich mit anderen Dingen beschäftigt.
  • Mathe muss man einfach verstehen. Im Hinblick auf deine Noten, wäre vielleicht eine Nachhilfe sinnvoll. Das muss nicht zwingend eine professionelle Nachhilfe sein. Manchmal geben auch ältere Schüler Nachhilfe.
  • Übungsaufgaben machen. Auch wenn du das Thema schon verstanden hast, mach möglichst viele Übungsaufgaben, um dein Wissen zu festigen.

Schau mal auf diese Seite:

http://www.frustfrei-lernen.de/

Dort werde viele Mathethemen sehr gut erklärt. Außerdem eigenen sich YouTube Erklärungsvideos zum besseren Verständnis. Es gibt viele, die auf YouTube solche Mathevideos machen. Hilfreich finde ich z. B TheSimpleMath

youtube.com/user/TheSimpleMaths

oder die Mathe Songs von DorFuchs

youtube.com/playlist?list=PL542920k_cOrKlB4WaQnDD3fwdon1USR8

Bei Fragen zu Mathe kanst du dich auch gerne an mich anwenden, per Freundschaftsanfrage auf GF oder so..

ich würde anfangen zu üben und zu lernen. so wie es aussieht, wirst du entweder ohne abschluss abgehen oder das jahr wiederholen. die frage ist nicht was du machst, sondern wie deine eltern reagieren.

Lernen. Wenn Mathe das einzige Fach ist wo du Probleme hast, wirste wohl Lernen müssen^^

schüler caoching , zusammen arbeiten mit anderen Schülern

nachhilfe bei jemandem, der es versteht dir zu erklären

Dich nächstes Halbjahr mehr anstrengen ich steh auch nicht gerade gut in mathe :/

Was möchtest Du wissen?