In letzter Zeit sieht man bei Frauen fast nur high-waist-Jeans, super eng anliegend und dazu maximal hoch gezogen. Tut das eigentlich gar nicht weh im Schritt?

4 Antworten

Die sind total bequem geschnitten und das Material ist meist weich oder sehr elastisch, da kneift nichts. Für die Freizeit und den Sport gibt es nichts schöneres als eine sehr körperbetonte Leggings.

PS: Frauen können außerdem von Natur aus sehr hoch singen, da muss nicht die Hose im Schritt kneifen und alles quetschen.

Die sind total bequem, sind ja hoch geschnitten, da muss man sie nicht noch extra raufziehen.

Ausserdem finde ich persönlich es viel schöner eine Hose wo abdeckt als die Frauen wo Hüfthosen tragen wo man je nach dem alles sieht.

Und die Nieren sind auch abgedeckt 😁 :-P

Also ich selbst liebe diese Hosen haha, bei mir selbst wird nichts gequetscht oder gezwickt, da ich mir die auch nicht extrem in den Schritt ziehe wie manch andere die ich so sehe bis man echt jede Form sieht :^) aber ich kann mir vorstellen, dass es bei manchen Damen schon etwas unangenehm wird, aber nicht so wie bei nem Typen da auch unsere Anatomie anders ist

Ich trage lieber nur Kleider. Ich gehe aber nicht von aus, dass es den anderen Damen schmerzt, wenn sie diese Hosen tragen... sonst würden sie diese nicht tragen.

Was möchtest Du wissen?