In Excel aus dem Explorer einen Hyperlink per Drag´nDrop erzeugen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du wählst im Explorer (klassisches Design) die Extras-Ordneroptionen-Ansicht-vollständigen Pfad in der Titelleiste anzeigen.

Hast Du alles richtig ausgewählt, klickst Dz in diese Anzeige (der Name des Laufwerks verschwindet, nur der LW-Buchstabe samt Pfad bleibt.

  • Das markierst Du und kopierst das (ggf mit Strg+c, Strg+v) in eine xl-Zelle,
  • hängst einen Backslash \ an,
  • klickst in den Dateinamen, so als ob Du den editieren wolltest,
  • kopierst den vollständigen Dateinamen,
  • hängst ihn an den bestehenden Inhalt der xl-Zelle an -und hast alles!


Es gibt in xl aber auch in xl  die Fkt =Zelle("Dateiname"), (wenn der Cursor dort steht), sie liefert Dir zB (bei mir zufällig ausgewählt)

H:\DAILY[Unizeichen.xls]UniZchFix

Da ist schon der Blattname mit drin, den Du aber m.W. für den Hyperling nicht brauchen kannst.
Deshalb:

=WECHSELN(WECHSELN(LINKS(ZELLE("Dateiname");FINDEN("]";ZELLE("Dateiname");1));"[";"");"]";"")
 
oder -nur wenig kürzer, aber unübersichtlicher:

=WECHSELN(LINKS(ZELLE("Dateiname");FINDEN("]";ZELLE("Dateiname");1)-1);"[";"")

Das Ergebnis kopieren, i'wo als WERT zwischenlagern, in Hyperlink einsetzen (mit Gänsefüßchen aussenrum)

Dauert zwar auch seine Zeit, aber vermeidet Schreibfehler, und die Formel- einmal i'wo hinterlegt- lässt sich immmer wieder anwenden.

So ähnlich mache ich es bisher. Mein Workflow: Rechtsklick auf die Datei im Explorer (Darstellung ergal) "Verknüpfung erstellen" wählen. Rechtsklick auf die neue Verknüpfung "Eigenschaften auswählen) in den Eigenschaften Rechtsklick auf das im Feld Ziel angebenden String. Der enthält dann den ganzen Pfad ink. Dateinamen und Dateiendung. Kopieren...einfügen...fertig. Mir aber zuviel Klickerei. Linksklick-ziehen-ablegen...so möchte ich es. habe viele Dateien aus verschiedenen Ordnern und Pfaden mit einer Excel zu verknüpfen. Trotzem Danke für deine Bemühungen!

1
@MarkusJena1965

Danke für Rückmeldung und Beschreibung Deiner Methode - passiert viel zu selten!

Dabei könnte man so viel mehr gegenseitig lernen!

0

Hallo,

handelt es sich bei den Dateien, um Dateien die immer dem gleichen Pfad oder den gleichen Pfaden entspringen?

Wenn es nicht zu viele Pfade sind, kannst du dir das per Eingabe und vorgefertigten Formeln und Check boxen realisieren.

Grüße,

iMPerFekTioN

Danke für die Antwort. Leider handelt es sich um völlig unterschiedliche Pfade.

1
@MarkusJena1965

Schade :) Sonst wäre das echt interessant geworden...

Wenn du dich entscheidest die alle immer an den gleichen Ort zu speichern, kann man über eine einfache Eingabe des Dateinamens in Excel einen Hyperlink generieren lassen...

Aber wie gesagt, schade und sorry=)

Das Drag&Drop Problem ist, das Excel die Datei dann öffnet und somit keine Pfade oder Hyperlink erstellt.


Grüße,



Edit:

Vielleicht haben ja die hohen Tiere wie Iamiam, Suboptimierer oder Oubyi eine Idee :P

0

Diese Möglichkeit bietet Excel nicht, Mit VBA kann man sich da sicher was programmieren aber das ist ziemlich aufwändig.

Was möchtest Du wissen?