In die Hose gemacht :-(((

15 Antworten

Ach du armer Mensch, Daniel660. Die Ursache war totale Panik, und da versagen gern mal die Blasen - und Afterschließmuskeln - du bist nicht der Erste. Darm und Blase sind sehr sensible Organe, die leicht auf die seelisch - psychische Lage ihres Inhabers reagieren. Jemand anderer hätte vielleicht nur Bauchzwicken bekommen oder sich erbrechen müssen, weil ihn die Situation wörtlich an k*tzte. Gegen den hirnlosen Spott kannst du leider gar nix machen, denn je mehr man gegen was anredet, desto länger bleibt es in den hirnbefreiten Köpfen hängen. Allerdings hätte die Lehrkraft ( sofern sie keine LEErkraft ist ) auch mal einschreiten können. LG + alles Gute.

Ja, ich muss auch immer voll dringend pinkeln, wenn ich aufgeregt bin.

1

Hallo,

bitte wende dich an deine Eltern und deinen Hausarzt (um körperliche Ursachen auszuschließen). Auch wenn es dir peinlich ist, Menschen können grausam sein. Da dich das Thema sehr zu belasten scheint rede bitte mit deinen Eltern und deinem Arzt.

Ich würde auch unbedingt mit der Klassenleitung beziehungsweise einem Vertrauenslehrer über das Thema Mobbing reden. (Vielleicht im Beisein der Eltern)

Du kannst davon ausgehen das die so schnell nicht aufhören dich zu mobben, vielleicht hast du aus Nervosität in die Hose gemacht.

Aber bevor du alles in dich reinfrisst ist der beste weg dir Hilfe zu suchen.

ok werde ich machen. danke :)

2
@Daniel660

Gerne, durchhalten und nie unterkriegen lassen, ist dein Leben nicht das der anderen

1

Hallo,

da du von der Schule schreibst, gehe ich davon aus, das du noch jung bist.

Hier, in deiner Situation, haben dir vermutlich deine Nerven einen "Streich" gespielt.

Mein Vorschlag gehe mit deinen Eltern zu eurem Hausarzt, und besprecht die Sache.

Denke daran, du bist nicht der einzigste, in dieser Situation.

Gruß

Du warst zu nervös, aufgeregt und hast den druck einfach nicht ausgehalten. Beruhige dich einfach erst, rede ggf. mit deinem Lehrer und deinen Eltern darüber oder einem Freund dem du wirklich vertrauen kannst. Beim nächsten Vortrag musst du dich einfach intensiver vorbereiten (übe dies ruhig mit deiner Familie/deinen Freunden einige Tage vorher), bis du dir ganz sicher sein kannst, dass dir das nicht noch einmal passiert.

das ist wirklich... naja... weißt schon...

zum mobbing: war das auch schon vorher so, dass andere dich ,,gemobbt" haben oder erst danach? wenn das für die schon zur routine geworden ist, dann solltest du sie am besten einfach ignorieren, dir i-einen dummen spruch ausdenken oder ja...

was man dagegen machen kann:
ich hab ehrlich keine ahnung... ich hatte das bis jz nie so wirklich und wenn, konnte ichs immer zurückhalten... ich hatte vor ca 2 jahren auch einen jungen in meiner klasse, der sich mal in die hose gemacht hat... sie ärgern ihn manchmal heute noch, aber eher im symphatischen sinn... aber er ist auch eher so der ,,coole" und ja.. ich glaub, ihn hat das auch eher weniger interessiert...
aber sonst: versuch es einfach zurückzuhalten, sonst fragst du einfach deine lehrerin/deinen lehrer ob du schnell auf klo kannst... aber du kriegst das beim nächsten mal bestimmt hin ;)

Was möchtest Du wissen?