In 2 monaten flachen bauch?

Dieser bauch in 2 mon zum flachen ? - (Sport, Bauch, flach) Wie diesem ? - (Sport, Bauch, flach)

5 Antworten

es kommt darauf an, wie viel Kalorien du zu dir nimmst. Wenn du mehr verbennst, als zu dir nimmst, nimmst du ab. Ob es am Bauch, oder an den Oberschenkeln ist, kann man (leider) nicht bestimmen

und ich bezweifle, dass man innerhalb von 2 Monaten so einen Bauch hat. Da müsstest du intensiver trainieren

Das schafft man nicht in 2 Monaten. Außer du machst viel mehr Cardio und viel mehr Bauchmuskeltraining. Außerdem eine wirklich gesunde und eiweißreiche Ernährung.

Versuch ein ganz Körper training denn man kann nicht nur am bauch abnehmen und wirklich an deine grenzen gehen viel glück dir :)

Kalorienaufnahme bei Trainingsfreien Tagen?

Hi, ich versuche gerade einpaar Kilo Körperfett zu verlieren und gleichzeitig auch Muskel aufzubauen.

Größe: 158cm

Gewicht: 54,5kg

Körperfettanteil: ca. 25%

Weiblich

Mein Plan zurzeit (seit 2 Monaten):

1-2x in der Woche: 70 min Cardio

3x in der Woche: 40 min Cardio + 40 min Krafttraining

Laut Marathonfitness.de oder auch Foodspring.de wäre mein tägliche Kcal-Schätzung so auf 1600 kcal MIT ca. 4x Training pro Woche (ohne wöchentliches Training: 1200 kcal um abzunehmen).

Soll ich diese 1600 kcal auch an Tagen ohne Trainings aufnehmen, oder doch eher weniger?

...zur Frage

5x in der woche cardio?

Hey, ich trainiere zur zeit im 5er Split, um abzunehmen wollte ich cardio training betreiben. Ich würde dann 20-30 min am Anfang cardio training machen, um warm zu werden für kraftsport, nach dem kraftsport würde ich wieder 30-60min cardio training machen, um den after burn effekt zu nutzen. geht das ?

...zur Frage

Zunehmen und flachen Bauch bekommen (Untergewicht -> Normalgewicht)

Also ich wiege 44kg bei einer Größe von 156cm und 16 Jahren, ich nehme durchschnittlich 1000kcal zu mir und mache 4x in der Woche für 30-60 Minuten Sport (Cardio und Krafttraining abwechselnd) seit mindestens 6 Monaten. Trotz meines leichten Untergewicht und Training habe ich keinen trainierten flachen Bauch, und eine leichte Speckschicht aber ich möchte ja nicht noch mehr abnehmen und noch untergewichtiger werden! Außerdem habe ich gelesen das untergewichtige schwieriger Muskeln aufbauen können. Sollte ich zunehmen und könnte dann einen flachen Bauch bekommen, weil er ist ja jetzt mit leichtem Untergewicht nicht flach und wenn ich zunehme wird er nicht dicker? Oder bau ich dann mehr Muskeln auf und deswegen wird er trainiert und flach?

...zur Frage

kann man am bauch ohne cardio training abnehmen?

...zur Frage

In 10 Woche sixpack, ist das möglich?

Servus Freunde,

ich hab vor eine spezielle Wette abzuschließen. Undzwar in ca. 10 Wochen  1. August bis 1. November ( dazwischen bin ich 2 wochen Urlaub) einen sichtbaren Sixpack zu bekommen. Es geht um eine Reise nach USA nächstes Jahr :P.

Ursprünglich sollten es 8 Wochen sein, einen Sixpack zu bekommen. Ich hab es aber abgelehnt, da ich der Meinung war, mit meinen momentanen ca. 24% Körperfettanteil nicht möglich wäre. In 10 Wochen knapp gehen würde. Im Urlaub würde ich auch was machen..

Ich will die wette annehmen, weil

- ich vor ca. 9 Jahren einen sehr gut definierten Sixpack hatte, die wissen natürlich nichts davon 😁
- seit 11 Monaten wieder regelmäßig Fitnesstraining mache, mit allem drum herum ( Kniebeugen, bankdrücken, kreuzheben usw.
- Bauchtraining auch seit 7 Monate mache, nur mein Körperfettanteil ist zu hoch. kein Sixpack sichtbar momentan aber Muskel unter der fettschicht vorhaben.
- Motivation wieder Sixpack zu bekommen und die Reise zu gewinnen :)

Zu meiner Person:

30 Jahre alt
Büroarbeit 8 std. am Tag
Momentan 3x die Woche intensives Fitnesstraining ohne Cardio
wie gesagt Körperfettanteil ca. 24%
BMI 26,6
Größe 1,70
Gewicht 75kg

ich muss aufjedenfall 8-10 KG abnehmen und einen BMI von ca 23 erreichen. Außerdem um einen Sixpack sichtbar zu sein brauch ich min. 12-14% Fettanteil. Dh. ca 10-12% Fettanteil muss weg.

Meine Frage ist erstmal, ist sowas überhaupt möglich ? wie geht man bei sowas vor ? erstmal körperfetanteil runter joggen, dann Bauchtrainieren ?
Ich weiß das A und O ist die Ernährung. Das werde ich komplett umstellen.
Reicht ein kalorien Defizit von ca. 500 Kcal ??

Zum Training:
wie oft sollte man trainieren.
Ich hab vor, da ich schon über zehn Monate trainiere,  meinen Bauch jeden zweiten Tag zu trainieren und Cardio mache 30 Minuten und an den freien Tag nur Cardio 45 Minuten. Natürlich trainiere ich auch andere Muskelgruppen, ich red nur jetzt vom Bauch.  Es klingt hart, aber
Ich glaub in 3 Monaten mit dem Programm ist das möglich ca. 9-10 kg abzunehmen. Natürlich die Ernährung anpassen. Wenig Kohlenhydrate kein Zucker viel Proteine.. Dazu intensives Bauchtraining usw..

Was meint ihr dazu ? Eure Meinungen würden mich sehr interessieren..
Bitte keine Kommentare wie zB das macht doch kein Sinn, ist doch nicht gesund.

Ich weiß das alles.. Mir geht es darum denen zu zeigen dass es geht und dazu hab ich n Reise vorgeschlagen. Ende des Monats werden die entscheiden ob die die Wette annehmen..

Ich freu mich auf die Antworten..

Lg

Thomas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?