immer wenn ich haferflocken esse ist meine verdauung so langsam ..

2 Antworten

Ich würde dir empfehlen die Haferflocken mit Buttermilch zu essen :-)

Haferflocken enthalten viele Bellaststoffe, diese kann der Körper nicht spalten und ins Blut aufnehmen, deshalb werden sie wieder ausgeschieden. Die Verdauung wird deshalb langsamer, weil der Körper trozdem versucht sie i-wie aufzunehmen. Ballaststoffe können sehr viel Wasser an sich binden, weil sie so trocken sind, das macht den Stuhlgang hart und zäh, dehalb ist es wichtig, dass man viel trinkt und sich zusätzlich viel bewegt (regt die Darmperestaltig an), wenn man sich Ballaststoffreich ernährt.

Noch eine Anmerkung zum Schluss: Es ist nicht schlimm, wenn man nicht täglich Groß muss - alle 2-3 Tage ist völlig außreichend.

kann nur 1 mal die woche auf KLO gehen (Stuhlgang)

Ich esse und trinke ganz normal und kann trotzdem nicht auf´s klo. Habe auch täglich schmerzen im unterem bereich des Bauches . kann das was schlimmes sein?

...zur Frage

8 Tage kein Stuhlgang - was könnte die Ursache sein?

Ich habe seit 8 Tagen keinen Stuhlgang mehr. Ich habe weder Schmerzen beim Bauch oder Magen oder Darm und nicht das Bedürfnis aufs Klo zu gehen und es geht auch nicht. Ich muss zugeben, dass ich diese Woche wenig gegessen habe.. trotzdem stimmt da irgendwas nicht. Ich trinke viel und habe heute auch 2 Bananen gegessen. Wenn das so weitergeht nehme ich Glycerin. Ich mache keinen Sport. Kann etwas daran liegen? Danke!

...zur Frage

Rauchen regt die Verdauung an?

Kommt es mir nur so vor oder regt rauchen die Verdauung an, weil soziemlich immer, wenn ich eine Zigarette rauche muss ich aufs Klo. Oder ist es nur Einbildung und Zufall.

...zur Frage

Haferflocken gegessen und danach unverderaut?

Hallo, ich hatte heute morgen bereits meinen ersten stuhlgang. danach habe ich Haferflocken gegessen (kernige).... nach 20 Minuten musste ich wieder auf Klo und habe die unverdaut ausgeschieden (Die kerne waren zu sehen).... könnt ihr mir ein Ratschlag dazu geben warum das passiert ist?

...zur Frage

Nachts aufwachen, Bauchschmerzen, danach Durchfall?

Hallo, also ich weiß nicht woran es liegt das ich auf einmal in der Nacht aufwache, dann bauchkrämpfe bekomme drauffolgender normaler Stuhlgang, versuche dann wieder einzuschlafen muss aber wieder aufs klo hab jetzt brennenden oder ganz normalem Durchfall, versuche dann wieder zu Schlafen und dann muss ich das letzte mal aufs klo und zwar habe ich dann immer unschmerzhafte Magenkrämpfe und wenn ich diese 3 phasen durchlebt habe,kann ich wieder schlafen gehen. Ich weiß auch nicht woran das liegt, esse ich vielleicht zu spät zu Abend? Ich esse um 8-9 zu Abend, heute also wo ich diese Phase wieder hab, hab ich erst um 21:15 gegessen. Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?