Immer Trennung nach 3 Jahren , wieso?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach was für ein Unsinn über den Richtigen zu reden... Ich bin der Überzeugung, dass die Suche nach dem/ der Richtigen der Grund für die vielen Trennungen ist!!!

Bis auf krasse Ausnahmen, kann jeder der/die Richtige sein, wenn beide sich bemühen und mit Gesprächen das Sich-Auseinanderleben nicht zulassen...

Nach ca. 3 Jahren ist bei den meisten Beziehungen aus der Verliebtheit die Luft raus.

Vielleicht solltest du deine Erwartungen an eine Beziehung überdenken? Was löst die Trennung denn aus? Die Veränderungen die eine Beziehung durchläuft oder die Zweifel doch nicht mehr mit dem Richtigen zusammen zu sein?

13

letzteres...

0
30
@viczenta

Vielleicht veränderst du dich in dieser Zeit so stark, daß eure Charaktere dann nicht mehr zueinanderpasst oder du gibst dich und deine Ideale zu sehr auf... Ist aus der Ferne schwer zu beurteilen.Vielleicht solltest du mal mit einer guten Freundin darüber reden, die kann das sicher besser beurteilen. Alles Gute auf jeden Fall...

0
13
@kittykat77

Wieder stimmt letzteres...ich mache alles für die Beziehung oder lebe das Leben meines Freundes um dann irgendwann zu erwachen um es dann besser zu wissen , was ich will...

Wie so ne Art Ausbildung..lach

0
30
@viczenta

Tja, dann hilft wohl nur eins, erkennen wer man selber ist und was man selber will,erst mal ohne Partner. Und danach zwar Kompromisse eingehen aber nicht um jeden Preis! So könnte es dann auch was werden, mit demr richtigen Partner...

0
13
@kittykat77

Ich werde erstmal solo bleiben...hab die Nase voll

0
13
@viczenta

genau das problem hatte ich auch schon. frage mich ob das zwangsläufig immer so kommt dass sich einer der partner zu stark für den anderen aufopfert oder verbiegt

0

Was möchtest Du wissen?