Warum muss ich mit 14 im Wohnzimmer pennen?

3 Antworten

Ich glaube dir, dass dich das nervt. Vielleicht haben deine Eltern kein Geld für eine größere Wohnung oder einen Umzug. Bei meinen Nachbarn  schlafen die Eltern im Wohnzimmer und Ihr Sohn im Schlafzimmer. Du kommst in die Pubertät, da ist ein eigenes Zimmer wichtig. Wenn deine Eltern nicht einlenken wollen, sprich doch mal mit deiner Lehrerin darüber. Vielleicht kann Sie deine Eltern zur Vernunft bringen. Ein Heim ist keine Lösung. Da wird oft geklaut und die Erzieher kümmern sich nicht so wie die eigenen Eltern.

Wenn Eure Eltern nicht umziehen wollen (oder auch nicht können), musst Du weiterhin im Wohnzimmer schlafen.

Hausaufgaben könntest Du da auch machen - hab ich auch gemacht, weil ich mir mit meinem Bruder ein Zimmer teilte, bis er auszog.

Im Kinderzimmer bei Euch: Könnte das nicht ein Etagenbett rein?

Wenn sich Deine Eltern keine andere Wohnung leisten können oder wollen, sollte schon ein Kompromiss her. Ich kennen ein Ehepaar, wie hier auch schon erwähnt, die im Wohnzimmer geschlafen haben, damit ihre Kinder beide ein eigenes Zimmer hatten. Diese Lösung scheint mir ganz sinnvoll. Versuch noch mal, mit ihnen  zu reden.

Was möchtest Du wissen?