Im fitnessstudio angemeldet und trotzdem nicht hingegangen?

10 Antworten

Also im Regelfall bekommst Du das Geld nicht zurück.

Es kommt jedoch ganz darauf an wie lang du schon in dem Sportstudio bist und was Du für eine Entschuldigung hast. Ich bin chon seit etwa 4 Jahren in einem Fitnesstudio, habe dort gute Kontakte und sollte ich mal für eine Weile aus Gründen einer Verletzung o. ä. aussatzen, so muss ich den zu bezahlenden Betrag nicht überweisen bzw bekomme ihn zurück.

Solltest Du einen guten und nachvollziehbaen Grund haben, warum Du nicht zum Training gegenagen bist, so spreche doch mit der Leitung. Bist Du zudem ein sonst zuverlässiger Studio gänger, so könnten sie dir evtl. entgegen kommen. Allerdings kann ich mir nach Deiner Beschreibung das kaum vorstellen....

MfG Felix

Nein, das ist das Unternehmenskonzept von den Discounterstudios. Wenn wirklich alle hingehen würden, müsste man unten auf der Straße zum Bankdrücken anstehen. Die verdienen vorranging an denen, die nicht erscheinen.

Mc Fit z.B. bietet jetzt 5 € / Monat für Neuanmeldungen, natürlich ein Jahrevertrag. Das würde sich nicht lohnen aber man kalkuliert ein, dass 70% innerhalb der ersten 3 Monate aufgeben. Dann geht die Rechnung auf.

Nein, dafür bekommst du keinen Ausgleich. Es sei denn du hast ein Attest vom Arzt das du aus gesundheitlichen Gründen nicht trainieren konntest. In dem Fall werden die Monate gut geschrieben und du kannst dann so lange nach dem Ende deines Vertrages noch trainieren.

Paartarif für Fitnessstudio?

Heyyy, Also ich und meine Schwester sind in einem Fitnessstudio mit einem paartarif angemeldet und waren dort auch zusammen. Jetzt aber will sie lieber mit freunden raus .. Und ich habe vergessen nachzufragen ob ich dort auch alleine trainieren kann. Kennst sich da jemand aus? :D

...zur Frage

Muskeln aufbauen, trainieren - welche Geräte im Fitnessstudio sind für Bauch, Po, Beine am besten geeignet?

Habe mich gestern in einem Fitnessstudio angemeldet. Bin 15, weiblich und möchte wie üblich Bauch Beine Po überwiegend trainieren. Welche Geräte sollte ich da in Anspruch nehmen und wie lange dauert es, bis ich Ergebnisse sehe?

...zur Frage

FitnessStudio flexx?

Wen ich mich in einem Fitness Studio anmelde flexx kann ich auch in andere Städte trainieren gehen oder nur da wo ich mich angemeldet habe ?

...zur Frage

Halsschmerzen beim schlucken, trotzdem Trainieren?

Hallo, habe seit 2 tagen leichte halsschmerzen beim schlucken und bin leicht verschleimt... sonst eigentlich nichts...

kann ich trotzdem ins Fitnessstudio gehen?

hab gehört krank trainieren soll aufs Herz gehen....auch schon bei so "kleinigkeiten"?

Danke schonmal

...zur Frage

Automatische Vertragskündigung bei NIchtzahluns des Beitrages?

Hallo... Irgendwann mal hab ich bei einem Fitnessstudio angemeldet. Aus welchem Grund auch immer (möchte ich nicht weiter drauf eingehen) habe ich meine Beiträge nicht gezahlt und bin auch nicht hingegangen. Das ganze wurde dann an ein Inkassounternehmen weitergeleitet, bei dem ich jetzt jeden Monat etwas abzahle. Mittlerweile habe ich dort allerdings für ein und die selbe Sache 3 Aktenzeichen und soll 3 Beträge pro Monat zahlen. Heute habe ich eine freundliche Frau am Telefon gehabt, die mir erklärt hat, woran das liegt: Und zwar handelt es sich um 3 verschiedene Abrechnungszeiträume des Fitnessstudios. Der letzte umfasst nun die letzten 3 Monate. Nun ist meine Frage: Muss normalerweise nicht schon von seiten des Studios der Vertrag gekündigt worden sein, weil ich ja nicht bezahlt habe? Ich meine, die lassen mich da jetzt immer frühlich weiter als Mitglied drin stehen und schicken sofort alles ans Inkassobüro. Aber wenn die sehen, dass ich an die noch nie gezahlt habe, müssten die mich dann nicht schon gelöscht haben, als die ihre erste Forderung ans Inkassobüro geschickt haben? Ich find leider deren Vertrag nicht mehr. Da müsste sowas ja dringestanden haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?