ich will Sex aber traue mich nicht?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz ehrlich du bist so süß!

Mach dich doch nicht mit 1000 Fragen verrückt! Na klar bist du aufgeregt, weil du nicht genau weißt, was auf dich zu kommt. Du hast es dir sicher schon oft vorstellen können, aber es dann selber zu erleben ist ja wieder was ganz anderes. Vor meinem ersten Mal hatte ich auch Angst das ich etwas falsch machen könnte... aber lass es ruhig einfach auf dich zukommen... Das ist genau wie mit dem Küssen, da überlegt man ja auch nicht vorher wie man es macht sondern es passiert einfach. Am Anfang bist du vielleicht etwas zurückhaltener aber hier passt der Spruch "die Übung macht den Meister" perfekt ;)

Je öfter du Sex hattest, desto mehr Selbstvertrauen entwickelst du und dann wirst du auch mehr ausprobieren ;)

Aber in erster Linie geht es erst mal um dein Äußeres, wofür du dich gar nicht schämen musst:

Dein Freund ist mit dir zusammen, weil er dich liebt. Er liebt deinen Charakter, aber er liebt auch dein Gesicht und deinen Körper, auch wenn er ihn nur in Kleidung sehen konnte...

Ich finde meine Brüste/Nippel auch manchmal hässlich... aber Männer stört sowas wie die Form der Nippel überhaupt nicht... Im Gegenteil... wo wir Frauen manchmal denken irgendetwas an uns sei hässlich, das finden die Männer meist gar nicht schlimm sondern eher erotisch.

Auch die Pickelchen sind kein Problem... denk mal die sind durchs Rasieren entstanden und das ist völlig normal, das wird dein Freund schon kennen, entweder wenn er schon Ex-Freundinnen hatte oder sicher auch bei sich selber.

Darauf achtet aber echt kein Mann. Das sind so minmale Makel an dir.... kein Mensch ist perfekt!

Sei doch zufrieden mit dir und dem was du hast. Stelle dich doch mal nackt oder in Unterwäsche vor den Spiegel und betrachte dich. Achte auf die Sachen die dir an dir gefallen. Auch wenns Dinge sind wie: deine Augen, die Rundung deines Pos... was auch immer... Seh nicht immer nur das schlechte an dir sondern werd dir bewusster darüber was an dir schön ist.

Rede auch mal mit deinem Freund darüber. Sage ihm dass du gerne mit ihm schlafen würdest, aber du dir noch unsicher bist, weil es dein erstes Mal ist... das wird er sicher verstehen und mehr auf dich eingehen.

Ansonsten die Fragen die du noch gestellt hast.. das kommt alles von ganz allein. Das merkst du schon und kannst du macen wie du möchtest ;)

Spring mal über deinen Schatten ;) und vorallem bekomm etwas mehr selbstbewusstein ;)

Wünsch dir ganz viel Glück und wenn es bei euch soweit ist auch ganz viel Spaß ;) <3

vielen vielen dank !:-)<3

0
@Luanna901013

Kein Problem ;) Versuch dich einfach fallen zu lassen und nicht mehr so viel Hemmungen zu haben, vertrau deinem Freund.. und vertrau vorallem dir mehr :) <3

1

Keine Panik. Ihr solltet euch Zeit lassen und sag deinem Freund, dass du dich nicht traust. Vllt. kann er dir das ja nehmen. Aber in einer bestimmten Situation kommt das von allein. Dann weiß man, was man tun muss/kann. Aber erstmal solltest du mit deinem Freund über deine Ängste reden. Ansonsten wird das nie was, wenn du alles in dich hinein frisst.

Das ist beim ersten Mal ganz normal, dass du dir Gedanken machst, wie dein Körper bei ihm ankommt usw. Bereit sein kannst du trotzdem, solange du dich nicht so unter Druck setzt, dass du es vermeiden willst - und du möchtest es ja. Wenn du dir noch unsicher bist, ihm deinen Körper zu zeigen, dann kuschelt unter der Decke und zieht euch nicht direkt im Licht aus. Das nimmt zudem die anfänglichen Berührungsängste. Allerdings hat er ja auch nicht ablehnend reagiert, wie du bisher gesagt hast. Als dein Freund kennt er dich gut genug; er wird keine Perfektion erwarten - ebenso wie du das nicht von ihm tust, oder? Wenn man bereit füreinander ist, akzeptiert man den anderen, wie er ist.

Heißt es ich bin natürlich hässlich, wenn ich mich schminke?

Mein Freund beton das er sich wünsche, ich solle mich doch öfters schminken. Ich soll es nicht übertreiben, aber so das ich meine Schönheit betone (hübsch findet er mich auch natürlich). Ich glaube aber es liegt daran: Er findet sich hässlich (er hatte noch nie eine feste Freundin und schon immer Probleme gehabt eine zu finden, ich bin seine Erste) und will durch mich davon irgendwie ablenken... Sozusagen zeigen das er es jetzt geschafft hat. Ich schminke mich erst seit ca. einem 3/4 Jahr. Erst ihm zuliebe, nicht oft und nur leicht (Wimperntusche, Kajal, etwas Make-Up für die Pickel und manchmal den Lidstrich) weil ich weis es freut ihn, mittlerweile tu ich es auch für mich, nur so richtig wohl fühle ich mich nicht dabei weil ich immer denke das bin nicht ich und ich verstecke mich... jetzt erzählte er mir andere sagtem zu ihm ich sehe mal gar nich "ladylike" aus weil ich mich nicht oft schminke und er schämt sich manchmal das ich so rumlaufe wie sie das zu ihm sagen das ich so rumlaufe, aber wenn ich ehrlich bin glaube ich er schämt sich für sein Aussehen und will mit mir irgendwie..... naja sein Selbstwertgefühl steigern oder sowas... Er sagt ich wirke so älter (und ich sehe nicht wie eine aus die das macht um ihre Hässlichkeit zu verstecken). Versteht ihr was ich meine?

Führ ihn tu ich es auch gerne ich liebe ihn und er ist auf keinen Fall ein schlechter Mensch ich kann ihn ja auch verstehen warum er so denkt, ich will eigentlich nur diesen Gedanken los werden das man sich nur schminkt wenn man sich hässlich findet, aber eine Person aus meiner Vergangenheit macht mir das nicht leicht (obwohl ich mich nicht mal hässlich finde).

Was meint ihr, da ich mich nur dezent schminke und mein Freund mich auch so schön findet, zeig ich anderen doch nicht damit das ich hässlich bin oder? Ich betone nur meine Schönheit oder? Nur will er das ich nicht nur geschminkt bin wenn wir weg gehen sondern auch mal so...

Eure Meinungen sind mir sehr wichtig, ich stehe zwischen einem großem Konflikt, danke im Voraus!!!

...zur Frage

Will Sex mit BF?

Hey Leute ich habe schon 2 Posts zu dem Thema mein bester Freund hier geht es jz darum das ich zur Zeit echt unnormal gerne jetzt mein erstes Mal mit ihm haben will ..habe darüber nach gedacht und ich will jz auch mit ihm schlafen Nur habe ich etwas Angst ihn darauf jz so plötzlich anzusprechen und wenn wir uns dann treffen was ist dann wenn ich mich auf ein mal doch nicht traue.. das wäre doof ihm gegenüber, Sagt mir bitte was ihr darüber denkt Danke im Voraus ❤️

...zur Frage

Zählt das als Sex (Geblasen)?

Also ich und meine Freundin haben gestern einen Film geguckt, und dann haben wir uns Geküsst (Zungenkuss) und ich hab ihr BH ausgezogen und ihr unter der Hose an den Hintern gefasst.. Dann hat sie mir einen geblasen..

Zählt das als Sex? Also ich habe ihn ja nicht reingesteckt oder so..

LG

...zur Frage

Er kommt immer viel zu früh und ist deshalb total deprimiert (Achtung lang!)?

Guten Morgen liebe GuteFrage-Community. Zwischen mir und meinem Freund läuft wirklich alles super. Er ist mein absoluter Traummann und ich kann mir ein Leben ohne ihn schon gar nicht mehr vorstellen, obwohl wir noch gar nicht so lange zusammen sind. Wir sind sehr glücklich zusammen, können über alles miteinander reden und noch dazukommt, dass wir viel zusammen lachen können. Das mag alles sehr schön klingen und sich nach einer sehr glücklichen Beziehung anhören, es gibt da jedoch ein kleines Problem, was uns bzw. ihn sehr stark belastet. Ich weiß einfach nicht mehr so wirklich, was ich machen soll, deswegen dachte ich mir, ich frage euch mal um Rat und hoffe, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.

Anfangs hatten wir beide beim Sex das Problem, dass er nie einen Steifen bekommen hat wenn wir miteinander schlafen wollten. Wir haben es so oft versucht, doch jeder Versuch blieb erfolglos. Mit der Zeit hat sich dieses Problem aber stark gebessert. Nur das Problem was wir jetzt haben ist, das er beim Sex nicht lange durchhält. Ich persönlich nehme ihm das überhaupt nicht übel, aber er ist danach immer sehr deprimiert, wenn es schon nach 2 Minuten vorbei ist und er mich dann nicht zum Orgasmus bringen konnte. Er hat das noch nie geschafft und möchte es unbedingt mal hinbekommen. Er ist dann immer sehr traurig dadurch und hat Angst, dass ich deswegen irgendwann vor ihm abhauen werde, dass ich einen besseren als ihn finde. Ich sage ihm jedes Mal wieder, dass was er da denkt niemals so sein wird und das er sich darüber keine Sorgen machen soll, das ich ihn liebe und das ich nur ihn will. Ich mache ihm dann immer wieder Mut, aber dann sitzt er immer da und ist fast am Weinen weil er denkt, dass er mich dadurch traurig macht, was ja eigentlich gar nicht stimmt. Noch ein Problem, was wirklich nicht schön ist, das wenn wir eine andere Stellung ausprobieren wollen, es meist nicht funktioniert weil sein Ding immer ganz schnell wieder weich wird. Auch während dem Sex. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll damit er mir glaubt das ich ihn nicht verlassen werden. Ich glaube wir beide werden das irgendwann schaffen, weil wir bis jetzt immer alles zusammen geschafft haben aber ich weiß nicht wie ich ihn aufmuntern soll. Es tut mir immer richtig Leid ihn dann so leiden zu sehen. Ich liebe ihn so sehr und würde niemals deswegen einfach abhauen. Ich finde es zwar auch schade das es so ist wie es ist aber er kann da ja auch nichts für und ich mache ihm dann auch keine Vorwürfe sondern bin sehr geduldig und bringe Verständnis für die ganze Situation auf, denn ich glaube das was er jetzt gar nicht braucht ist Druck den ich ihm mache oder? Handel ich so richtig? Wie soll ich mich das nächste Mal verhalten? Ich bin so ratlos. Wie können wir das mit dem Problem in den Griff bekommen? Dass er nicht mehr so schnell weich wird? Ich habe ihn schon gefragt ob es vielleicht an mir liegt, dass er mich nicht geil genug findet. er hat gesagt das stimmt nicht, denn

...zur Frage

Angst davor was er denkt wenn ich feucht werde wenn er mich mit seiner Hand befriedigt und..?

Hallo :)

Ich denke bald ist es bei meinem Freund und mir soweit mit dem Sex! Ich freue mich darauf, dennoch habe ich etwas Angst... Ich glaube dass wir bald das erste mal Petting haben werden. Da wir beide(18) unerfahren sind, bin ich mir etwas unsicher. Wenn er mir unter die Hose fasst und mich dort befriedigt werde ich mit Sicherheit feucht, was denkt er sich denn dann? Wenn er das fühlt und seine Hand "nass" ist bzw danach auch noch etwas komisch riecht... Ich freue mich darauf mit ihm intimer zu werden, trotzdem ist mir das unangenehm und ich würde gerne eure Meinungen dazu hören! Außerdem: Wie "riecht" man dort unten besser?

Danke schonmal, Lg :)

...zur Frage

Wirkt es unmännlich, wenn man keinen Po in der Büx (Hose) hat?

Viele sagen immer, dass Männer unbedingt einen Hintern in der Hose haben sollten.. Ist das wirklich unmännlich, wenn man es nicht hat? Also der Hintern nicht ausgeprägt genug ist.. Oder ist das eher modern, wenn man keinen Hintern in der Hose hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?