Ich will mich immer mehr Isolieren. Ich bin lieber Allein. ?

4 Antworten

Hey :),

jeder ist mel gerne alleine.

Ich bin auch gerne mal allein ohne meine Freunde und auf meine Eltern habe ich auch öfter keinen Bock (Pubertät eben).

Und wenn du es lieber magst wenn du alleine zu Hause sitzt ist das auch Ok.

Aber ich denke genau aus dem Grund hast du Angst vor dem Arbeitsleben.

Denn dort ist Teamarbeit sehr wichtig.

Ich denke du solltest nicht immer zu Hause alleine sitzen, ich persönlich bin auch eher alleine als mit Freunden zusammen (aber eher aus dem Grund das fast alle sehr weit weg wohnen), aber manchmal sollte man schon was mit Freunden machen.

!Das ist meine Meinung und ich akzeptiere es wenn Andere es anders sehen!

LG Alica

PS: Ich bin selber erst 13 also Entschuldigen Sie wenn ich etwas Falsches gesagt habe, das nicht Stimmt :)

"PS: Ich bin selber erst 13 also Entschuldigen Sie wenn ich etwas Falsches gesagt habe, das nicht Stimmt :)"

Gibt doch bei dem Thema keine falschen Antworten!

1

Moin SweetHoneyHeart,

ich finde es durchaus Normal wenn man sich mal abschottet und in seine traumwelt verschwindet. Ich bin auch manchmal sehr froh über Ruhe und alleine sein! Das ist einfach so und das ist gut so!

Allerdings solltest du dich nicht völlig von der außenwelt "abschotten"! Irgendwann könntest du eine Soziophobie (Angst vor Welt da draussen), wieder Depressionen oder andere Zwangsstörungen entwickeln. Vielleicht ist dein Rückzug nur ein Schutz vor weiteren Problemen...man weiß es nicht!

Dein Fantasiefreund klingt interessant, find ich auch normal! Aber manche Dinge kann man nur mit seinen "echten" Freunden oder Eltern besprechen. Der Vorteil hierrin liegt dann an einer etwas anderen Sichtweise auf das Problem, und vielleicht haben Freunde und Eltern noch einen anderen Lösungsvorschlag!

Genieß die Zeit alleine mit deinen Kuscheltieren, aber guck auch mal nach abwechslung und Sozialen kontakten! ;-) ...bis zum Berufsleben hast du ja noch 2 bis 5 Jahre Zeit, je nach dem welche Schule du besuchst und was du mal werden willst!

Aber eins Vergiss nie: Kein Fantasie-freund und kein Kuscheltier kann die Umarmung von der mama ersetzen!!!! Das ändert sich auch nicht wenn du Erwachsen bist! ;-)

Viele Grüße

Soweit ich weiß machen viele so eine Phase durch. Das geht aber wieder weg ;)glaube ich zumindest... 😛

Ist das normal? Isoliert....?

Mir brennt was auf der Seele und ich möchte mir einfach mal ein paar Sachen von der Seele "schreiben"....also ich bin 28 Jahre alt und gehe regelmässig im Wechseldienst arbeiten....meine sozialen Kontakte leiden leider sehr unter meinen Arbeitszeiten,obwohl ich ab und an auch Frühschicht habe,bin ich danach einfach froh alleine zu Hause zu sein,eine heiße Dusche zu nehmen und fernzusehen. Ich bin einfach gerne alleine.

Schaut man in meine "Freundesliste" einer weltweitbekannten Internetplattform....über 500 Kontakte(die ich auch wirklich alle kenne)...mit denen habe ich nur "online" Kontakt...zu wenigen über sms oder ganz ganz selten mal treffen.

Ich spiele aktiv im Verein Fussball und diese Kontakte sind mir eigentlich schon genug. Ich habe weder Interesse an einer festen Beziehung,noch an arg festen Freundschaften. Ich fühle mich bei der kleinsten Form von Bindung,in welche Richtung auch immer,total überfordert.

Ich bin super gerne alleine,aber ich höre immer "Wer ist schon gerne alleine"....ich bin damit befriedigt mein Geld zu verdienen,Fussball kicken zu gehen und meine Familie zu haben.....muss ich unbedingt einen riesen Freundeskreis oder eine langjährige Beziehung haben um Zufriedenheit zu gelangen...

Ich lasse mich viel zu oft von anderen leiten und was sagen....setze mich nur schlecht durch und habe jetzt schon wieder ein schlechtes Gewissen... :( :(

Lieben Gruß

Tobias

...zur Frage

welches Handwerk zur Ursachenfindung bei unklarer Feuchtigkeit/Nässe?

Einfamilienhaus Bj 1953, Klinkerfassade, nicht isoliert, Wetterseite. Gäste WC, 1 bis 1 1/2 m², voll verfliest, 2 Außenwände. In der kalten Jahreszeit ist es trotz Heizens immer kalt, feucht und klamm in dem Raum. An Fensterscheibe und Fußboden sammelt sich die Feuchtigkeit. Trotzdem immer geheizt, stoßgelüftet, nachts immer die Tür zum Flur geöffnet ist.Im Frühling/Sommer ist alles gut, gar keine Probleme.

Im Dezember dann renoviert: Alle Fliesen entfernt, keine nassen Stellen an den Wänden festzustellen. Neues Fenster, neues WC plus Einbauspülkasten, neuer Heizkörper, neues Waschbecken, neuer Wasserhahn, jetzt nur noch Mini- Fliesenspiegel von 30 x 40 cm, restlichen Wände mit handelsüblicher Spachtelmasse "zier-verputzt" (sieht ähnlich aus wie Rauputz) und gestrichen, Decke neu verputzt und gestrichen. Alle Arbeiten von einem Maler/Klempner ausführen lassen.

Keine Änderung des feuchten, kalten Klimas in der kalten Jahreszeit. Wir kennen die Ursache nicht, die Wände und der Fußboden sind offenbar in Ordnung, doch was stimmt da nicht? Welches Handwerk ist hier zu beauftragen, bzw. hat jemand noch eine Idee zur Ursache?

...zur Frage

Kann ich ein Kuscheltier zu meiner Ratte in den Käfig legen?

Hallo,

ich hatte vier Ratten. Drei sind inzwischen leider über die Regenbogenbrücke gegangen. Eine Ratte habe ich also noch. Kann ich meiner Ratte ein kleines Kuscheltier in den Käfig legen? Ich habe erst gedacht, dass das unbedenklich ist aber habe im Internet jetzt gelesen, dass die Füllung gefährlich sein kann.

Wenn ich der Ratte kein Kuscheltier in den Käfig legen darf, was kann ich ihr dann in den Käfig legen, damit sie nicht so alleine ist?

Danke für Eure Antworten :)

...zur Frage

depressive Stimmung.. wie kann ich glücklich werden?

Momentan fühle ich mich einfach nur leer, einsam, isoliert und motivationslos. Ich habe keine Motivation, etwas zu erledigen, keine wahren Freunde, die mich unterstützen und nichts, dass mir Freude bereitet. Mein Körper und meine Seele ist kalt und das einzige, das mich wärmt ist meine Decke, die mir Schutz und Wärme bietet. Aber dies löst meine Probleme auch nicht, wenn ich mich 24/7 unter einer Decke verkrieche und meine Augen zum Schwitzen bringe. Was anderes liegt mir derzeit nicht zu Mute, denn es fällt mir schwer mich aufzurappeln, denn im Nachhinein macht irgendwie nichts einen Sinn und ich würde wieder am liebsten für immer zu Bett gehen..... was ein erbärmliches Leben.

Wie werde ich wieder glücklich??

...zur Frage

Ist es normal, dass ich kaum noch seelischen Schmerz fühle?

Hey liebe Com, ich wurde die letzten 2-3 Monate emotional auseinandergenommen. Ich fühlte eine Leere eine Zeit lang. Diese Leere ist eig schon so gut wie weg. Ist es normal, dass ich keinen seelischen Schmerz mehr fühle, irgendwie juckt mich nichts, wenn bspw Freunde oder so Kontakt abbrechen, ka... ist mein körper einfach erschöpft?

Danke!

...zur Frage

Wie werde ich meinen besten Freund los?

Ich bin 14, allein, einsam, traurig... Meine Klasse hasst mich weil ich Kindisch bin...weil ich verrückt bin.. weil ich von Untergang rede, von Blut, schmerz und Tod Ich werde herum geschubst und allein gelassen Ich habe einen besten Freund, andere sehen ihn nicht, nur ich sehe ihn Er redet davon andere abzuschlachten.. Jene zu töten die mich traurig machen.. Jene Namen aufzuschreiben Damit ich fröhlich sein kann Ich bin oft allein, und oft ist er bei mir um mich zu trösten Ich will aber niemanden töten... Ich rede viel davon, aber innerlich kann ich es nicht...

Hilft mir?! Wie werde ich meinen besten Freund los?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?