Ich will mein Praktikum in einem Pflegeheim machen und habe eine Frage muss man auch A rsch putzen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Praktikanten müssen keine "Ärsche abwischen", glaub es mir. Du wirst Tische decken und abräumen müsssen, eventuell beim "Füttern" behiflich sein oder Brotschnitten in Häppchen scnheiden müssen oder während der Mahlzeiten darauf achten müssen, dass die Bewohner auch genug trinken. Dann wirst Du sicherlich beim Bettenmachen helfen müssen und beim Anziehen, ob bei der Körperpflege auch, weiß ich nicht. Außerdem wirst Du die "Herrschaften" beschäftigen, ggf.mit ihnen spazieren gehen müssen oder sie halt im Rollstuhl schieben und natürlich auch putzen.  Handschuhe gibt es massenhaft!!! Da Altenpfleger/-in ein Beruf mit guten Zukunftsaussichten ist, wenn man die demographische Enwticklung in Deutschland so betrachtet, und vor allem auch einer mit Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, solltest Du das Praktikum unbedingt machen und auch durchhalten, auch wenn Du hinterher zu dem Schluss kommst, dass das nicht Dein Traumberuf ist.

Auch Praktikanten müssen in vielen Heimen die Pflege des Genitalbereiches übernehmen. Vielleicht wäre es ja möglich, mal ein bißchen Respekt vor diesen Menschen zu zeigen und die übliche "Jugendumgangssprache" ein wenig einzuschränken!!!

0

Als Praktikantin in der Altenpflege wird man im Rahmen der Grundpflege des alten Menschen beschäftigt. Das bedeutet: Körperpflege (waschen, Gebissreinigung, auch säubern des Genitalbereiches, wenn notwendig), anreichen der Mahlzeiten (herkömmlich als "füttern" bezeichnet), an- und auskleiden des Bewohners usw. Je nach Heim kommt auch die Vorbereitung von Mahlzeiten dazu und eventuell die Zimmerpflege (Putzen).

Praktikanten werden sicher erst mal zum Essen anreichen, Tisch decken und abräumen und die Bewohner beschäftigen eingesetzt. Also die Tätigkeiten, zu denen das Pflegepersonal leider sehr wenig Zeit hat da Personalmangel. Das Pflegerisache, da musst du schauen, vielleicht dass du das auch machen darfst mit einer/m Examinierten zusammen, wenn du das willst.

 

Edit: Vielleicht darfst du dann auch Betten machen, das is auch beliebt.

ist aber eine wertvolle Erfahrung - man lernt viel über das Leben! Da kann man dann auch mal ein A putzen. Wir sind irgendwann auch froh, wenn es einer tut. Oder? Blacky04

ja ein kumpel von mit hat des auch gmacht und musste die da überall sauber machen^^

Was möchtest Du wissen?