Ich will es umpedingt vermeiden Perverse sachen zu denken!?

15 Antworten

Hör auf das zu unterdrücken, dann verstärkt sich das nur, und sei nicht so

gnadenlos und gehe mit Dir liebevoll um, oder wärst Du mit Anderen auch so

streng !!!  Verzeihe Dir ehrlich von Herzen und Du kannst es auch mit Anderen, es gibt kein strafenden Gott nur einen Verzeihenden !!!

Du must verstehen, dass das Sexuelle in dir eine extrem starke Triebkraft ist. Der Drang, Sex zu haben, ist so stark wie sonst nur Hunger und Durst.

Da du derzeit keinen Sex mit einem Mädchen hast, aber genug zu Essen und Trinken, vagabundiert der Sex in deinem Gehirn herum, besetzt deine komplette Fantasie.

Tja, wenn du 4 Wochen lang nur noch trocken Brot essen würdest, dann würde sich deine Fantasie nur noch um Hünchen und Döner drehen. Aber ist das eine Lösung?

Du must deine eigene Sexualität als etwas Natürliches und Positives begreifen. Und sobald du eine Partnerin und genügend Sex hast, wird sich das alles normalisieren. Sex ist keine Sünde und nichts Unreines, sondern ein Urtrieb wie Hunger. Hunger sorgt dafür, dass du deinen Ar bewegst und als Urmensch einen Hirsch erlegst, Sex sorgt dafür, dass deine Gene an die nächste Generation weitergegeben werden.

da hast du recht :-) aber ich merke das wenn man ES denk das man seine kindliche fantasy verliert. man denkt nur noch daran. aber ich will meine Fantasy zurück

0
@PetraFortuna

Wenn du viel Fantasie hast, dann wird sie auch wiederkommen und sich als kreative Fantasie äußern, vielleicht eroberst du in Computerspielen ein Weltreich, reist in der Fantasie in andere Länder. Du verrennst dich derzeit. Du must wissen, dass während der Pubertät der Teil des Gehirns, der für Gefühle zuständig ist, schneller wächst als der Rest, deswegen sind Jugendliche auch so himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt: Diese übermäßigen gefühle haben bei dir derzeit eine stark sexuelle Komponente, die dich überfordert. Und mit einer art Nostalgie denkst du an deine Kindheit. OK - dann lege dich abends mit einem Teddy ins Bett und höre TKKG, da machen auch viele Erwachsene. Versuche dir kindliche Momente zu organisieren, vielleicht hilft dir das. Vielleicht ist es weniger das Sexuelle, das dich nervt, als der Verlust des kindlichen Denkens. Also schaffe dir kleine kindliche Erlebnisse.

2

Chapeau.
Eine sehr Schöne Antwort der ich eigentlich nichts mehr hinzufügen kann.

Ein Tipp von mir vielleicht: Assoziationen.
Ich mag aus der Pubertät heraus sein, habe aber immernoch meine Möglichkeiten (ähnlich dem Teddy und TKKG), entsprechende Erinnerungen und Fantasien hervorzuholen.
Musik: alte Musik die ich als Kind durch meine Eltern hörte, oder andere Spielchen die einfach die Emotionen der "alten Zeit" wieder heraufholen. Einfach den Geist ein wenig wandern lassen - Gedanken über Sexualität sind, wie hamburger schon sagt Normal - lass Sie einfach sein und ziehen. Dann beruhigt sich das irgendwann.

1

Du kannst jetzt lange rumjammern und uns hier Storys erzählen, oder Dich damit abfinden, dass das jetzt Teil Deines Lebens ist bis man Dich einbuddelt.

Je nachdem wie früh/spät Du selbst mit DER Materie beginnst wird die Sache auch wieder langweilig. Bis zu einem gewissen Grad. Aus dem Kopf bekommst Du sie nicht.

Denk mal nach: so funktioniert Evolution (seit Jahrtausenden)! Es beginnt immer mit einem Typen, der an Sex denkt ...

Hallo, sobald du wieder so etwas Unartiges wie zwei Mädels in einem Bett und so nichts an und schmusen und streicheln denkst, knie nieder auf einem Holzscheit bete, bete, bete der Teufel wird dich sonst holen und du kommst in die Hölle. Dorthin wo es nur nackte Frauen gibt weil es so heiß ist. Ja die schwitzen so heftig und ihr Busen ist ganz nass. Knie nieder auf einem Holzscheit und bete, bete, bete die Hölle tut sich auf sie laufen dir alle hinterher und wollen....SMIEKY

aber du bist ja laut deiner Schuldanerkennung auf dem besten Weg-- such dir gute Kumpel und verdräng sie Schweinereien mit anderen Dingen...Sport Joggen oder was du Lust hast  im Verein

Was möchtest Du wissen?