Ich verzweifle! Was passiert, wenn ich Silziumdioxid mit Essigsäure vermische, was passiert, wenn ich Calziumcarbonat mit Essigsäure vermische?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was ist Siliziumdioxid?  Im Rohzustand Sand! Wenn du sand mit Essig(säure) mischt, passiert genau nichts, weil SiO2 sehr stabil und reaktionsarm ist, jedenfalls bei Bormaltemperatur. Calciumcarbonat hingegen wird von Essigsäure zersetzt, weil Essigsäure "stärker" ist als Kohlensäure und diese aus ihrer Verbindung verdrängt, es entstehen Calciumacetat und Kohlensäure, die sich schnell in Wasser und Kohlendioxidgas spaltet.

CaCO3 + 2 CH3COOH --> Ca (CH3COO)2 + H2O + CO2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du am Meeresstrand Essig(säure) auf den Sand (= Siliciumdioxid) leerst, dann passiert gar nichts.

Wenn Du in der Küche in den verkalkten (mit Calciumcarbonat überzogenen) Wassertopf Essigsäure leerst, dann verschwindet die Kalkschicht. Der Topf wird wieder "kalkfrei". Hier ist also chemisch etwas passiert. Aber was?

Eine Hilfe: Es entsteht bei der Reaktion ein Gas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?