Ich verliebe mich immer in Lehrer

8 Antworten

Mädchen verlieben sich oft in Männer, vor denen sie sicher sind. Deine Lehrer, selbst wenn sie deine Gefühle kennen würden, würden ja keine Beziehung eingehen. Wenn die scheu vor realen und "handfesten" Beziehungen nicht mehr da ist, verlieben sich auch diese Mädchen, wie alle anderen, in Jungs oder Männer, mit denen es auch was werden kann.

Vielleicht wünschst du dir väterliche Nähe. Vielleicht ist es aber auch nur ein unbewusster Trick deines Gehirns, deine Gedanken auf Kurs zu halten. (Die Aufmerksamkeit des Lehrers führt über den Lernstoff bzw. Deine Aufmerksamkein bezüglich des Lehrstoffes geht über die Gefühle zum Lehrer.)

Klar ist das normal. Du bist nicht reif, um wirklich eine Beziehung zu führen und verliebst dich daher in sichere Personen, bei denen definitv nichts daraus wird.

Solang du dir keine Hoffnungen machst, dass daraus etwas wird - was ist schlimm daran?

Hallo Masokahi!,

Also gleich von Anfang, so wie du sagtest "Meinen Freunden nervt das", dann muss ich gleich sagen, das denen das egal sein kann wen du liebst, und welche Personen du magst oder nicht, es ist immerhin dein Herz!

Häufig ist es der Fall das sich Schüler in ihre Lehrer verlieben, das liegt einfach daran das du sie immer siehst, und sie (manche halt) nett sind, und sensibel.

Leider kann man eben nie sagen was der Lehrer über dich denkt, was eben zu bezweifeln ist, denn eigentlich sollte das nicht im Sinne der Schule sein, das "Schüler-Lehrer" Verhältnis, denn sollte wirklich mal was passieren, so wird er entlassen.

Darum möchte ich dir sagen, das du das besser lassen solltest, und versuchen solltest dich in Burschen in deiner Reihe zu verlieben, ist besser, auch wenn's schwer ist, aber du hast eben diese Anziehung zu "Lehrern".

Das klingt jetzt zwar etwas Merkwürdig, aber es ist so. Versuch dies in den Griff zu bekommen.

Liebe Grüße, Markus

Was möchtest Du wissen?