Ich tanke immer e5?

10 Antworten

Hey,

korrekt erkannt. E10 macht dein Auto kaputt. Selbst wenn es vom Hersteller dafür freigegeben wurde erhöht es den Verschleiß, vor allem bei den Gummidichtungen in den Leitungen oder dem Kraftstofffilter. Dieser ist sehr wichtig, um Schwebstoffe aus dem Sprit zu filtern und so den Motor zu schützen. Einige sagen sicherlich: ,,Den auszuwechseln kostet 40€". Ich sage: Spare es dir. Du verbrauchst mit E10 so viel mehr an Benzin, dass es sich vom Preisvorteil her ausgleicht. Und nebenbei fällst Du nicht auf die Ökolobby rein, welche als einziges Ziel eine profitable Vermarktung von Benzin anstrebt, nicht aber das Wohl des Verbrauchers ! Ist ja auch logisch, schütte mal Wein mit 10% Alkohol auf ein Gummi oder Bier mit 5% Alkohol. Alkohol=Ethanol. Das 10%ige greift logischerweise stärker an. Genauso ist es beim Unterschied zwischen E5 und E10.

Beste Grüße und Augen auf beim Tanken,

StarEni 🌟

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe viel Fahrpraxis gesammelt

Kommt halt auf das Fahrzeug an. Wenn es E10 verträgt, sollte es vor allem einmalig nichts kaputt machen.

Ob das auch so ist, ist eine ziemlich subjektive Sache. Es gibt ganz unterschiedliche Meinungen dazu und je nachdem auf welche Punkte und Untersuchungen man Wert legt und welche man anerkennt, kommt man eben zu unterschiedlichen Ansichten.

Woher ich das weiß:Hobby – Auto- und Motorradfahrer mit 30.000km/Jahr

golf 5 Baujahr 2004

0
@Nubiaaa

Musst du in der offiziellen Liste nachschauen. VW gibt an, dass bis auf wenige Ausnahmen fast alle aus der Golf V Reihe E10 vertragen. Du musst aber selbst einmal ganz genau nachschauen (mit Fahrzeugschein in der Hand) und prüfen, ob deiner nicht zu den Ausnahmen gehört.

2
@Nubiaaa

Kann bei dem Baujahr tatsächlich unterschiedlich sein. Am besten zum VW Händler und dort fragen. Der kann es genau sagen.

0
@TechnikSpezi

Ich bezweifle, dass der FS damit sicher bestimmen kann, ob sein Auto E10 fähig ist, oder nicht. Hinzu kommt, dass verschiedene Modelle des Golf 5 in Mexico gebaut wurden. Die sind nämlich teilweise tatsächlich nicht E10 fähig. Desshalb der Rat, an einen Fachhändler.

0
@bikerfan73

War wie gesagt auch nur ein Beispiel. Wer ein wenig Ahnung hat, kriegt das aber wie gesagt auch ohne Händler hin.

0

Die allermeisten Autos bis 2000 / 2005 können problemlos E10 tanken. In Luxemburg z. B. gibt es NUR E10 und kein E5 mehr, deren Autos fahren auch noch

Nein und nein. Zumindest wenn das Auto nicht 20 Jahre alt ist.

Macht gar nichts wenn dein Auto dafür ausgelegt ist.

Was möchtest Du wissen?