Ich stottere und/oder nuschel wenn ich rede... Was tun?

10 Antworten

Atemtechnik!

Beim reden ausatmen!

Ich hab grad versucht, beim reden einzuatmen....gar nicht so leicht...

0

Hi, curtain. Das Problem kenne ich von früher auch und habe für mich fest gestellt, dass ich zu sehr nach dachte, was wohl passiert, wenn ich ein bestimmtes schwieriges Wort ausspreche, was mir dann auch prompt so einen blöden Holperer verursachte. Mittlerweile kann ich sogar gefahrlos bovine spongiforme Enzephalopathie ( abgekürzt BSE ) aus sprechen oder den Unfugsatz: die antibinoxe Verknispelung zweier Eichhörnchen. Das verdanke ich u.a. einem Kumpel, der da mal sagte; nicht denken sondern machen. Ist der beste Ratschlag, der mir je gemacht wurde, lG sowie Hoffnung, dass er dir auch taugt.

jaa, dir fehlt an selbstvertrauen, mein curtainiger freund! der erste schritt in richtung selbstvertrauen ist, geh in ein runninsushi lokal und esse ALLES, selbst wenn es skuril aussieht. der nächste schritt ist, weiche leuten in der fußgängerzone nicht mehr aus, wenn du sie anrempelst, entschuldige dich mit einem kurzen, tschuldigung, oder schaue sie böse an. der letzte schritt ist dann, dass du in nen mcDonalds gehst und einen McGuiver bestellst (auch wenn ich ihn falsch geschrieben habe)

wenn das alles nichts hilft, denne stehe zu deinem stottern xD

Das mit dem Sushi ist ja der Knaller :D

1

Sammle dich, bevor du redest. Atme durch, schau in den Himmel (oder deinem gegenüber in die Augen). Tu so, als würdest du nachdenken (und denke auch nach). Du kannst auch einfach mal sprechen üben - irgendwo im Heizungskeller oder besser in Wald und Flur. Sprich mit dir selbst laut. Sei nicht verhuscht.

Was möchtest Du wissen?