Ich schreibe in 1 1/2 Wochen eine Matheklausur und bräuchte eure Hilfe bei einer Aufgabe. Kann mir vllt. jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die gegebene Antwort ist falsch, da Täglich 12% hinzukommen. Die Lösung wäre 112%^7 (Hoch 7), also:

1,12*1,12*1,12*1,12*1,12*1,12*1,12=ca. 2,21=221%

DIe Zunahme in einer Woche sind also 121% (221%-100%)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blmtpf
28.02.2016, 22:06

Beispiel: Anfangsgewicht 2kg

Tag 1: 2kg

Tag 2: 2,24kg

Tag 3: 2,51kg

Tag 4: 2,81kg

Tag 5: 3,145kg

Tag 6: 3,52kg

Tag 7: 3,95kg

Tag 8: 4,42kg

Wenn man dann 4,42kg durch die das Startgewicht dividiert erhält man 2,21 also 221%.

1
Kommentar von Aaabbbbccc
28.02.2016, 22:11

Super danke :)

1

Bitte mit ganz viel Erklärung.

Hast du in einem Kommentas schon selbst gemacht: Exponentielles (nicht lineares) Wachstum gewicht(x) = g0 ·1,12^t.

Damit kannst du auch ausrechnen, wielange man warten muss, bis die Wassermelone das Gewicht der Erde erreicht, wenn sie anfangs 100g wog ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aussage stimmt, denn wenn die Frucht täglich um 12% Masse zunimmt, rechnet man 7 (weil die Woche 7 Tage hat) · 12% = 84%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zellerbue
29.02.2016, 09:37

Setzen, 6!

0

Was möchtest Du wissen?