Ich nehme die Pille (Dienovel) jetzt erstmalig seit 21 Tagen, gestern ist allerdings das Kondom geplatzt und weiß nicht ob ich die Pille danach brauche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo fsefre

Wenn du am ersten Tag deiner Periode mit der Pille angefangen hast dann warst du ab der ersten Pille geschützt, hast du zu einem anderen Zeitpunkt mit der Pille begonnen dann warst du ab der 7. Pille geschützt. Du bist also nach 21 Tagen geschützt.

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pille  weitermacht (gilt für die meisten Pillen),  dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Die Pille danach ist also vollkommen unnötig

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HobbyTfz 01.03.2017, 17:59

Danke für den Stern

0

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Halte dich an die Packungsbeilage, das sind die garantierten Empfehlungen des Herstellers und du bist damit immer auf der sicheren Seite.

Jede Pille (egal ob Kombinations- oder Minipille) wirkt bei Start am ersten Tag der Periode sofort, beginnt man an einem anderen Tag nach 7 (bei der Qlaira 9) korrekt genommenen Pillen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Die "Pille danach" ist nur bei einem Einnahmefehler in der ersten Woche sinnvoll, ansonsten kontraproduktiv. Der/die Apotheker/in hat vollkommen richtig beraten.

Alles Gute für dich!

PS: Deine Frauenärztin meinte wahrscheinlich, dass ihr nach 3 Monaten mal schaut, wie gut du mit dieser Pille zurecht kommst, ob es Nebenwirkungen gibt oder vielleicht ein anderes Präparat besser für dich geeignet ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frauenärztin kannst du wechseln. Natürlich bist du geschützt, steht auch in der Packungsbeilage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heißer Tipp: Die Packungsbeilage hilft verlässlich weiter! Was dort steht, stimmt - egal, was Apotheker, Ärzte oder Foren sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fsefre 28.02.2017, 12:35

Ja in der Beilage steht ab dem ersten Tag aber ich versteh niht wieso die FÄ dann was anderes sagt wenn sie es schließlich studiert hat

0
Eloine15 28.02.2017, 12:37
@fsefre

Das mit den drei Monaten ist kompletter Unfug, ich würde da schon den FA wechseln. LG

2
Allyluna 28.02.2017, 12:37
@fsefre

Tja - diese Frage wird Dir nur Deine Ärztin beantworten können.

Vielleicht empfiehlt sie es grundsätzlich so "Pillenanfängerinnen", weil es gerade in der Anfangszeit häufig vorkommt, dass die ein oder andere Einnahme vergessen wird und dadurch der Schutz eben ggf. nicht mehr zuverlässig gewährleistet ist.

4

Du bist geschützt und brauchst die Pille danach nicht. Die Aussage deiner FÄ verwundert mich sehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fsefre 28.02.2017, 12:30

Ich bin mir nur unsicher da ich sie ja erst seid kurzem nehme und die FÄ so meint und die Apothekerin so 

0
Eloine15 28.02.2017, 12:35
@fsefre

Wenn du deine Pille nicht am ersten Tag der Blutung nimmst bist du nach sieben korrekt eingenommenen Pillen geschützt. Sie mal in dem Beipackzettel der Dienovel nach da steht das genauso drin. Du bist also geschützt! Die Apothekerin hat recht. LG

3

Was möchtest Du wissen?