Ich möchte Leberwurst in Naturdarm und kalt geräuchert herstellen - wegen des Auwandes aber in größeren Mengen. Wie lagert man sie am besten - einfrieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

kühlen ist ganz wichtig! Vom gefrieren, würde ich aber abraten, denn da geht die Zellstruktur kaputt und Wasser tritt aus.

Vakuumieren hilft die Haltbarkeit zu verlängern. Du kannst die Wurst natürlich auch mehr salzen, oder säuern. Beides hemmt das Wachstum von Bakterien.

Am Besten ist, wenn du alles macht. (Nennt man Hürden-Effekt, kannst ja mal danach googlen)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden fall gekühlt das ist ganz wichtig, entweder Einfrieren oder Vakuumieren und  in einen Kühlschrank anders wird sie dir sonst verderben.

Mein Onkel hatte eine Metzgerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?