Ich mache mir Sorgen um meine beste Freundin was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verabrede dich doch nochmal mit ihr und bereite ein Picknick oder so vor. 

Und dann kannst du sie ja mal ganz in Ruhe fragen, wie es ihr geht. Wenn sie mit "Gut" antwortet, werde direkt und sage dass du siehst, dass sie unglücklich ist und sie gerne wieder glücklich sehen möchtest und ihr hilfst und für sie da bist.

Vielleicht hat sie ja ein familiäres problem oder Liebeskummer, aber zeig ihr einfach dass du für sie da bist und höre aufrichtig zu, dann wird sie sich dir bestimmt öffnen

Vielleicht hat Deine Freundin gerade ein Problem - unter Umständen in der Familie? Scheinbar ist sie zu dem Zeitpunkt noch nicht bereit, darüber zu reden. Wenn Du sie das nächste Mal siehst, kannst Du ihr ja sagen, dass Du merkst das etwas nicht stimmt und dass Du gerne für sie da wärest und wenn sie reden möchte, dann hättest Du auf jeden Fall ein Ohr für sie oder auch zwei ;-).

Huhu,vielleicht hat sie ein Problem,beim nächsten Mal Treffen würde ich sagen,ich merke das etwas nicht stimmt,wenn Du reden magst ich bin für dich da und helfe dir

Was möchtest Du wissen?