Ich kann Sonntags nie einschlafen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil sich Dein Schlaf-Wach-Rythmus über das Wochenende verschoben hat (Sa, So länger schlafen, Fr, Sa, abends länger auf)

Weil Du Dir Gedanken über die nächste Woche machst

Weil Du weißt, dass Du am nächsten Tag nicht ausschlafen kannst

Weil Du traurig bist, dass das Wochenende schon vorbei ist

LG

Wenn man vor dem Schlafen nochmal ans Handy geht und direkt danach schlafen geht, kann es sein das du deswegen nicht schlafen kannst. Dasselbe gilt für PC, Fernseher oder andere Geräte bei denen sich das Gehirn und die Augen extrem konzentrieren müssen. LG;)

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Leider ist das bei mir auch so. Meistens lese ich dann noch ein Buch bis halb 1 nachts und dann kann ich nach einer Weile erst einschlafen.

Vor dem Schlafen gehen Sport machen so dass du ausgepowert bist. Dann schläft es sich besser!

Jedoch sollte man bis zu 2 Stunden vor dem Schlafengehen KEINEN Sport mehr treiben, da der Körper sonst zu wach ist.

0

Entspannst du am Sonntag viel? Vielleicht musst du dich mehr auspowern. Dann bist du auch mehr müde.

Am Sonntag fällt es glaube ich so gut wie jedem schwer einzuschlafen :/

Es gibt Baldrian, oder auch Tees zum besseren Einschlafen.

Was möchtest Du wissen?